gotha.de - :: Service :: Aktuell :: Widmung, Umstufung, Einziehung

Widmung, Umstufung, Einziehung

Ankündigung einer Einziehung

Auszug aus der Digitalen Stadtkarte Gotha zur Einziehung Heinoldsgasse
Auszug aus der Digitalen Stadtkarte Gotha zur Einziehung Heinoldsgasse

Es ist beabsichtigt, die Heinoldsgasse in Gotha (Flur 5, Gemarkung Gotha, Flurstück 746/19) gemäß § 8 Thüringer Straßengesetz vom 07.05.1993 (Thür.GVBl. S. 273) einzuziehen.
Nach Durchführung des Einziehungsverfahrens steht diese Fläche dem öffentlichen Verkehr nicht mehr zur Verfügung.
Die Absicht der Einziehung wird hiermit gemäß § 8 Absatz 3 Thüringer Straßengesetz bekanntgegeben.
Die Begründung der Einziehung und ein Plan des zur Einziehung vorgesehenen Flurstückes 746/19 können in der Zeit vom 18.02.2021 bis zum 18.05.2021 in der Stadtverwaltung Gotha in 99867 Gotha, Ekhofplatz 24 nach vorheriger Terminvereinbarung (Tel. 03621/ 222 407) unter Einhaltung der Hygienebestimmungen eingesehen werden.

Zusätzlich können diese Unterlagen nachstehend eingesehen werden.

Stadt Gotha
- als Träger der Straßenbaulast -


Dokumente
Begründung der Einziehung Heinoldsgasse
Plan des zur Einziehung vorgesehenen Flurstückes

Newsletter Stadt Gotha

Mit dem Infoservice erhalten Sie regelmäßig aktuelle Informationen aus dem Rathaus der Residenzstadt.

Jetzt anmelden

Kontakt:

Stadtverwaltung Gotha
Referat für Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 03621 222-234

Anschrift: Historisches Rathaus
Hauptmarkt 1
Telefax: 03621 222-293
E-Mail: presse@gotha.de