gotha.de - :: Service :: Aktuell :: Pressemitteilungen

Pressemitteilung - Detailansicht

25.06.2020, Wortlaut der Video-Botschaft des Oberbürgermeisters vom 25. Juni 2020

Heute stehe ich, liebe Gothaerinnen und Gothaer, zwischen ICE und Airbus. Was soll uns das sagen? Mit dem ICE können Sie jederzeit Gotha erreichen, mit dem Airbus fliegen dieses Jahr Wenige in den Urlaub. Es geht um Heimaturlaub in Gotha. Und damit fangen wir gleich vor der eigenen Haustür an.
Der Stadtrat hat in seiner gestrigen Sitzung entschieden, dass wir auf Sondernutzungsgebühren für unsere Gewerbetreibenden in der Innenstadt verzichten. Das heißt, Gastronomen, die ihre Stühle vor die Tür stellen, die können diese ohne Gebühren vor die Tür stellen. Das heißt, Geschäfte, die etwas anpreisen wollen, können dies vor der Tür tun. Sie sollen uns als Stadtverwaltung nur Bescheid geben.
Wir verbinden damit aber einen Wunsch an die Gothaer Innenstadthändlerinnen und -händler: Machen Sie mehr als bisher! Stellen Sie auch vor der Apotheke einen Tisch auf und zwei Stühle. Stellen Sie vor Ihr Schuhgeschäft einen Tisch und zwei Stühle. Laden Sie einfach ein, dass Menschen dort verweilen. Es kommt darauf an, mehr und länger in unserer Stadt zu verweilen. Ich finde es toll, wenn die Leute mitten in der Baustelle Hauptmarkt sitzen und ihren Kaffee trinken oder kräftig in einen Imbiss reinbeißen, also ein Brötchen oder was es hier auf dem Hauptmarkt angeboten gibt. In diesem Sinne: Sie sind selbst aufgefordert mitzumachen.

Ich habe noch einen zweiten Wunsch an Sie: Ich brauche mehr professionelle Fotos von Gotha. Jetzt gibt es eine ganz neue Werbestrategie der Thüringer Tourismus GmbH. Sie zeigt Orte in Thüringen, die so aussehen wie weltberühmte Orte in der Welt, etwa wie das Taj Mahal oder Machu Picchu oder wie vielleicht auch der Eifelturm. Solche Stätten soll es auch in Thüringen geben. Leider fehlt in diesem Prospekt wieder ein Bild von Gotha. Das lassen wir uns doch nicht gefallen, da geht’s erst richtig los! Wir sind auch gefordert, selbst digitale Momente zu gestalten. Ich sage Ihnen eines: Wenn Sie in der frühen Morgenstunde am Gothaer Parkteich langgehen und der Nebel aufsteigt, dann denken Sie das wäre Loch Ness in Schottland. Unsere Kirchen im Abendlicht sehen aus wie der Petersdom zu Rom und unsere kleinen Gässchen wie rund um Santiago de Compostela in Spanien die malerischen Gassen. Vielleicht gibt es auch am Baggersee eine Ecke, wo das Wasser genauso leuchtet wie oben an der Ostsee, am Schwarzen oder am Mittelmeer. Also seid kreativ, ihr Gothaerinnen und Gothaer, und zeigt uns unsere Stadt in ihrer unverkennbaren Schönheit. In diesem Sinne: Knips und los! Ich wünsche uns dabei viel Spaß und Tische und Stühle vor die Haustür!

Newsletter Stadt Gotha

Mit dem Infoservice erhalten Sie regelmäßig aktuelle Informationen aus dem Rathaus der Residenzstadt.

Jetzt anmelden

Kontakt:

Stadtverwaltung Gotha
Referat für Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 03621 222-234

Anschrift: Historisches Rathaus
Hauptmarkt 1
Telefax: 03621 222-293
E-Mail: presse@gotha.de