gotha.de - :: Service :: Aktuell :: Pressemitteilungen

Pressemitteilung - Detailansicht

07.05.2020, Wortlaut der Video-Botschaft des Oberbürgermeisters vom 07.05.2020

Endlich geöffnet, liebe Gothaerinnen und Gothaer, unser Herzogliches Museum!

Sie sehen, ich bin nicht alleine hier. Mit mir ist das Gothaer Liebespaar da, das beste Bild der deutschen Malerei. Ich weiß, viele Gothaerinnen und Gothaer kommen gerne in dieses Museum. Wir freuen uns, dass es endlich wieder geöffnet ist. Sie hören den Hall in meiner Stimme, in diesen tollen Räumen, das ist schon ein besonderes Erlebnis. Ich lade Sie ein, nutzen Sie Ihre freie Zeit und besuchen Sie dieses Museum. Es ist eines der schönsten Museen, das wir auf der Welt besitzen. Und denken Sie daran: noch sind keine Touristen da. Sie können jedes Gemälde alleine bestaunen und sich freuen über Werke von Lucas Cranach, Anton Graff oder von weiteren großen Malern. Insbesondere das Gothaer Liebespaar ist ein Erlebnis, wo Mann und Frau sich zum ersten Mal im Doppelbildnis begegnen.

Das Gothaer Liebespaar erinnert mich daran, dass es zehn Jahre seines langen Lebens – es ist 500 Jahre alt – in Russland verbracht hat. Wenn ich Russland sage, dann denke ich an den 8. Mai, den Tag der Befreiung vor 75 Jahren. Denken auch Sie gerade an diesem 8. Mai an die Menschen in der Welt, die den Krieg überwunden haben. Die uns, den Deutschen, geholfen haben, den friedlichen Aufbau vor 75 Jahren zu organisieren. Wir waren damals geteilt, 40 Jahre lang. Aber nun sind wir schon seit 30 Jahren in einem vereinten Deutschland zu Hause. Und ich freue mich, wie in diesem vereinten Deutschland bald wieder Menschen aus allen Himmelsrichtungen – von der Ostsee, aus den Alpen, aus dem Ruhrgebiet und aus dem Sorbenland – hier nach Gotha streben, um die Kunstschätze zu sehen, die so viele noch nicht gesehen haben. Ich lade Sie herzlich ein, aber seien Sie schnell, denn bald kommen die Touristen und dann wird es wieder rappelvoll.

Alles Gute bis dahin, bleiben Sie gesund!

Newsletter Stadt Gotha

Mit dem Infoservice erhalten Sie regelmäßig aktuelle Informationen aus dem Rathaus der Residenzstadt.

Jetzt anmelden

Kontakt:

Stadtverwaltung Gotha
Referat für Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 03621 222-234

Anschrift: Historisches Rathaus
Hauptmarkt 1
Telefax: 03621 222-293
E-Mail: presse@gotha.de