gotha.de - :: Service :: Aktuell :: Pressemitteilungen

Pressemitteilung - Detailansicht

08.04.2021, Wohnen im historischen Ambiente: Übergabe des ehemaligen Amtshauses an die Wohnungsbaugenossenschaft Gotha e. G.

Übergabe des ehemaligen Amtshauses an die Wohnungsbaugenossenschaft Gotha e. G. im Beisein von Oberbürgermeister Knut Kreuch

Übergabe des ehemaligen Amtshauses an die Wohnungsbaugenossenschaft Gotha e. G. im Beisein von Oberbürgermeister Knut Kreuch

Nachdem die Stadtverwaltung Gotha das ehemalige Amtshaus mit Hilfe von Fördermitteln des Bundes und des Landes Thüringens und mit Unterstützung des Sanierungsträgers NH Projektstadt in drei Bauabschnitten sichern konnte, erfolgte heute im Beisein von Oberbürgermeister Knut Kreuch die offizielle Übergabe an die Wohnungsbaugenossenschaft Gotha e. G. (WBG).

In dem denkmalgeschützten Gebäude in der Augustinerstraße 15 sollen eine Tagespflegeeinrichtung sowie sechs barrierefreie Wohnungen entstehen. Während der Bauphase ist die WBG darauf bedacht, die im Rahmen der Entkernungsarbeiten im ersten Obergeschoss zum Vorschein gekommenen barocken Wandfresken zu schützen und diese in die zukünftige Gestaltung einzubeziehen. Für die betreffende Wohnung, in der die Ausstattungsmerkmale auch speziell auf den Stil der Stuckdecke, Holzvertäfelung und Wandmalerei abgestimmt sind, gibt es bereits einen Interessenten.

Das ehemalige Amtshaus, das von 1634 bis 1638 errichtet und zuletzt bis 1987 zu schulischen Zwecken genutzt wurde, soll nicht nur umgebaut, sondern auch um einen Neubau mit den Hausnummern Augustinerstraße 13 und 17 erweitert werden. In der Augustinerstraße 13 sind acht barrierefreie Wohnungen im ersten und zweiten Obergeschoss sowie vier Maisonettewohnungen im dritten und vierten Obergeschoss vorgesehen. Weitere fünf Wohneinheiten sollen in der Augustinerstraße 17 entstehen.

Insgesamt fügt sich das Bauvorhaben Augustinerstraße 13, 15, 17 in das zentral zwischen Schlosspark und Altstadt gelegene Wohnquartier mit Berg 1-13, Berg 2-4, Heinoldsgasse 1-13 sowie Heinoldsgasse 2-12 ein. In enger Zusammenarbeit zwischen der Stadt Gotha, der Projektscheune St. Kilian, NH Projektstadt, dem Denkmalschutz und der WBG entstand in den vergangenen Jahren die Konzeption für eine nachhaltige Entwicklung des Quartiers. Dazu gehört neben dem Umbau und der Erweiterung des Amtshauses auch die Umgestaltung der Plattenbauten am Berg und in der Heinoldsgasse sowie der geplante Neubau eines zweigeschossigen Parkdecks mit insgesamt 58 Stellplätzen.


Newsletter Stadt Gotha

Mit dem Infoservice erhalten Sie regelmäßig aktuelle Informationen aus dem Rathaus der Residenzstadt.

Jetzt anmelden

Kontakt:

Stadtverwaltung Gotha
Referat für Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 03621 222-234

Anschrift: Historisches Rathaus
Hauptmarkt 1
Telefax: 03621 222-293
E-Mail: presse@gotha.de