gotha.de - :: Service :: Aktuell :: Pressemitteilungen

Pressemitteilung - Detailansicht

06.12.2013, Vorbereitung lebendiger Höhepunkte der Gothaer Städtepartnerschaften 2014

In Zusammenarbeit mit der Stadtverwaltung Gotha gibt es ständig neue Impulse zur Festigung der bestehenden Städtepartnerschaften. Vereine, Verbände, Jugendliche und Senioren haben die Möglichkeit, die Begegnungen zu unterstützen, sich direkt zu beteiligen oder auch selbst aktiv mit zu gestalten. Private, zum Teil bereits auch freundschaftliche Treffen, werden durch ehrenamtliches Engagement vorbereitet und bilden einen wesentlichen Grundstein der Gothaer Städtepartnerschaften.

Neben der Vielseitigkeit dieser Begegnungen beinhaltet ein Jahresprogramm aber auch feste Inhalte wie traditionelle Stadtfeste oder regelmäßige Jugend- und Schülerbegegnungen. Gemeinsame Veranstaltungen der Jugendfeuerwehren sind inzwischen eine Selbstverständlichkeit, die alle Teilnehmer ständig aufs Neue für die nächsten Begegnungen inspirieren.

In der Stadtverwaltung Gotha laufen bereits jetzt die Planungen für das kommende Jahr. Oberbürgermeister Knut Kreuch hat Kameraden und Kameradinnen der Feuerwehren aller Partnerstädte zum 150-jährigen Bestehen der Gothaer Feuerwehr eingeladen. Die Gäste werden in der Zeit vom 1. bis 5. Mai 2014 an den Feierlichkeiten, die rund um das Gothardusfest stattfinden, teilnehmen und gemeinsam mit Kollegen der Gothaer Feuerwehr Interessantes über Geschichte und Gegenwart der Feuerwehr erfahren. Diese Einladung wurde im Rahmen der jährlich stattfindenden "Tage der Partnerstädte" in Gotha ausgesprochen, die von der Stadtverwaltung ausgerichtet werden. Die Mitglieder der Feuerwehren reisen dabei in Begleitung von Bürgermeistern und offiziellen Vertretern ihrer Heimatstädte.

Im August findet dann der jährliche Austausch der Gothaer und Kielcer Jugendfeuerwehren statt. 20 Kinder aus Kielce und 20 Kinder aus Gotha werden gemeinsam mit ihren Betreuern acht Tage in Gotha verbringen.

Nach den Feierlichkeiten zum 20-jährigen Städtepartnerschafts-jubiläum in diesem Jahr in der amerikanischen Partnerstadt wird Gastonias Bürgermeister John Bridgeman mit einer offiziellen Delegation in der Zeit vom 27. August bis 3. September 2014 in Gotha erwartet. Dies wird sein erster Besuch in der Residenzstadt Gotha sein. Auch hierfür haben bereits jetzt die Vorbereitungen begonnen. 

Kontakt:

Stadtverwaltung Gotha
Informationsamt
Telefon: 03621 222-234

Anschrift: Historisches Rathaus
Hauptmarkt 1
Telefax: 03621 222-293
E-Mail: presse@gotha.de