gotha.de - :: Service :: Aktuell :: Pressemitteilungen

Pressemitteilung - Detailansicht

09.05.2019, Viele Ideen und Anregungen bei Partnerschaftsbegegnungen in Gotha

Die Gäste aus Kielce und Gastonia, die ihre deutsche Partnerstadt zum Gothardusfest besucht hatten, sind inzwischen wieder gut zu Hause angekommen. Mitgenommen haben sie zahlreiche Anregungen und interessante Erlebnisse in der Residenzstadt.

Geblieben sind in Gotha die drei Feuerwehrmänner Ryan Michael Rankin, Hoyle Withers und William Fortenberry Victor, die noch bis zum 15. Mai 2019 den deutsch-amerikanischen Austausch der Feuerwehren absolvieren. Sie nehmen am Stadtfeuerwehrtag am 11. Mai 2019 in der Friedensteinkaserne und den damit verbundenen Wettkämpfen teil und absolvieren dann noch einen Tag im Ausbildungszentrum der Firma Enercon zum Thema "Höhenrettung bei Windkraftanlagen".

Fest vereinbart wurde mit den Kielcer Polizeiangehörigen, den deutsch-polnischen Polizeiaustausch fortzuführen. Die polnischen Gäste haben sich sehr beeindruckt von der Arbeit der Landespolizeiinspektion gezeigt. Darüber hinaus wird es in Zukunft eine verstärkte Zusammenarbeit der Städte Gotha und Kielce bei der Durchführung von Messen geben. Dazu wird jetzt ein Konzept von der polnischen Seite erarbeitet.

Die Band "Image" aus Gastonia um Bürgermeister Walker Reid, hat das Gothardusfest-Publikum begeistert. Zum ersten Mal war die Gruppe außerhalb der USA aufgetreten. Es besteht der Wunsch, bald wieder in der deutschen Partnerstadt spielen zu können.

Oberbürgermeister Knut Kreuch bedankt sich bei allen Beteiligten und Unterstützern, die sich wie die Landespolizeiinspektion Gotha, die Feuerwehren der Stadt Gotha oder der Partnerschaftsverein Gotha-Gastonia an der Ausgestaltung der vielfältigen und interessanten Partnerschaftsbegegnungen beteiligt haben.

Kontakt:

Stadtverwaltung Gotha
Informationsamt
Telefon: 03621 222-234

Anschrift: Historisches Rathaus
Hauptmarkt 1
Telefax: 03621 222-293
E-Mail: presse@gotha.de