gotha.de - :: Service :: Aktuell :: Pressemitteilungen

Pressemitteilung - Detailansicht

15.09.2022, Verkehrsinformation: Gothardusfest & Gotha Glüht 2022

Zur Durchführung des Gothardusfestes und Gotha Glüht 2022 kommt es in der Zeit vom 22. September bis 25. September zu verstärkten Verkehrsraumeinschränkungen.

Die Augustinerstraße, sowie der Obere Hauptmarkt werden von Donnerstag, dem 22.09.2022, ab 17:30 Uhr, bis einschließlich Sonntag, dem 25.09.2022, 18 Uhr für den fließenden Fahrzeugverkehr voll gesperrt.

Die Bereiche Hauptmarkt, Brühl, Neumarkt, Buttermarkt und auch die Lutherstraße werden innerhalb der Veranstaltungszeiten, vom 23.09.2022 bis einschließlich 25.09.2022, voll gesperrt.

Die Friedrich-Jacobs-Straße wird aufgrund des Aufbaus Riesenrad ab 21.09.2022 bis einschließlich 25.09.2022 voll gesperrt.

Die Lucas-Cranach-Straße wird für die Zeit der Veranstaltung als Einbahnstraße aufgehoben. Aus Richtung Querstraße kommend besteht für den gesamten Veranstaltungs-Zeitraum die Zufahrt bis Haus-Nr. 3.

Am 23.09.2022 wird der Schlossplatz, zwischen Lindenauallee und Jägerstraße, für die Zeit von ca. 21.00 Uhr bis 23.00 Uhr, zur Durchführung des Lichterlaufs sowie des Feuerwerks für den Fahrzeugverkehr voll gesperrt. Im Zuge der Durchführung des Feuerwerkes sind Einschränkungen im ruhenden Verkehr der Parkplätze am Herzoglichen Museum erforderlich.

Am Samstag, dem 24. September 2022, kommt es im Zeitraum, von 14 Uhr bis 15:30 Uhr auf der Wegstrecke des Festumzuges zu kurzzeitigen Straßensperrungen. Dieser erfolgt über Goldbacher Straße/Schützenplatz – Schützenberg – Bertha-von-Suttner-Platz – Bertha-von-Suttner-Straße – Gadollastraße – 18.-März-Straße – Waltershäuser Straße – Bürgeraue – Myconiusplatz – Augustinerstraße.

Kontakt:

Stadtverwaltung Gotha
Informationsamt
Telefon: 03621 222-234

Anschrift: Historisches Rathaus
Hauptmarkt 1
Telefax: 03621 222-293
E-Mail: presse@gotha.de