gotha.de - :: Service :: Aktuell :: Pressemitteilungen

Pressemitteilung - Detailansicht

09.03.2021, Unumgängliche Baumfällungen auf dem Seeberg

Im Rahmen von Baumkontrollen wurde festgestellt, dass sich im Waldbestand auf dem Seeberg Bäume befinden, die entweder bereits abgestorben sind oder sich in einer Resignationsphase befinden. Um die Verkehrssicherheit herzustellen und die akut bestehende Gefahrensituation abzuwenden, müssen etwa 50 bis 60 Bäume insbesondere am Töpfleber Weg und entlang der Florschützstraße umgehend gefällt werden.

Diese Bäume stehen in unmittelbarer Nähe der öffentlichen Straßen und an Hauptwanderwegen im Naherholungsgebiet. Die zu fällenden Bäume sind durch den Borkenkäfer oder durch Trockenstress, verursacht durch die anhaltende ungünstige Niederschlagssituation der vergangenen Jahre, stark physiologisch geschädigt.

Die Fällungen sind ab Ende dieser Woche bis Ende nächster Woche geplant. Bürgerinnen und Bürger müssen in dieser Zeit mit Einschränkungen in den Wegebereichen auf dem Seeberg rechnen und werden gebeten, die Beschilderung zu beachten.


Kontakt:

Stadtverwaltung Gotha
Referat für Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 03621 222-234

Anschrift: Historisches Rathaus
Hauptmarkt 1
Telefax: 03621 222-293
E-Mail: presse@gotha.de