gotha.de - :: Service :: Aktuell :: Pressemitteilungen

Pressemitteilung - Detailansicht

25.11.2010, Stürmische Zeiten

Spüren Sie auch immer öfter diese Sturm- und Drangzeiten? Nicht nur mir geht es so, dass man immer stärker den Stürmen der Zeit und den drängenden Fragen der Zukunft ausgesetzt ist. Nicht immer findet man sofort eine Antwort. Wenn jetzt die Herbststürme durch das Land ziehen, hat das alte Lied "ihr Blätter wollt ihr tanzen ?" eine völlig neue Bedeutung bekommen. Laub bedeckt Straßen, Wege und Plätze, macht sie rutschig und die Beine spüren den Drang entlang zu schlittern. Doch noch ist kein Winter, von dem die Experten sagen, er würde klirrend kalt werden. Lassen wir uns überraschen, denn alles Drängen hilft nichts, das Wetter kann keiner genau vorhersagen.

Mit den Stürmen unserer Zeit hat es so einiges auf sich. Die Medienberichte überschlagen sich zur Zeit, dass die deutsche Wirtschaft die Exportmärkte stürmt und immer mehr Menschen endlich wieder eine Arbeit finden. Die Hoffnung bleibt, dass der Aufschwung solide wird, wenn es nach den Gothaer Unternehmern geht, dann ist spürbar, wie wir immer weiter in Thüringen nach vorn drängen, durch kluge und vorausschauende Entscheidungen. Neue Gewerbestandorte sind unsere Antwort auf den Sturm der Prognosen.

In der Gothaer Innenstadt stürmt es auch, denn wir sind in die Diskussion eingetreten, wie wir unsere Heimatstadt wieder zur Einkaufsstadt entwickeln können. Alle Ideen müssen auf den Tisch und die Stadt wird nicht dem stürmischen Drängen Einzelner nachgeben, sondern alle Hinweise abwägen und eine kluge Entscheidung treffen.

Wir brauchen den Sturm und Drang, um in Gotha voran zu kommen, abwarten bis Andere Entscheidungen treffen, ist immer der falsche Weg. Nicht immer muss es gleich eine stürmische Entscheidung sein, aber auf die drängenden Probleme kann man nicht mit zögern antworten. Wenn von zehn Entscheidungen zwei falsch sind, sind es immer noch acht goldrichtige Treffer. Ein Ansturm auf Entscheidungen und das Drängen auf Lösungen sind liebenswerte Wegweiser. Ich weiß natürlich, dass viele in unserer Stadt sich von montags bis freitags gegen 15 Uhr treffen, um im "Sturm der Liebe" mitzumischen. Bei diesem Gefühlserlebnis sind natürlich nicht die 289 Paare gemeint, die sich in diesem Jahr in Gotha trauten, sondern all diejenigen, die beim Fernsehen neue Kraft schöpfen für die bürgerschaftlichen Aufgaben in Gotha. Vielleicht wissen sie gar nicht, dass diese Serie nur deshalb so erfolgreich ist, weil Gothaer ihre Hand im Spiel haben und zwar der Schauspieler Holger Christian Gotha, der mit dem Namen unserer Stadt als Prädikat im Dezember seinen 50. Geburtstag feiert.

Drängeln sie sich gemütlich durch die stürmische Advents- und Vorweihnachtszeit und denken sie daran, die Stürme der Zeit haben Gotha nicht in tausendundeiner Nacht, sondern in mehr als eintausendzweihundertfünfunddreißig Jahren das unverwechselbare
Flair gegeben.

Ihr
Knut Kreuch

Kontakt:

Stadtverwaltung Gotha
Informationsamt
Telefon: 03621 222-234

Anschrift: Historisches Rathaus
Hauptmarkt 1
Telefax: 03621 222-293
E-Mail: presse@gotha.de