gotha.de - :: Service :: Aktuell :: Pressemitteilungen

Pressemitteilung - Detailansicht

30.04.2020, Stadtbibliothek Heinrich Heine öffnet wieder unter eingeschränkten Bedingungen

Aufgrund der Corona-Pandemie war die Stadtbibliothek seit 17. März 2020 geschlossen. Sie öffnet ihre Pforten wieder am Dienstag, dem 5. Mai 2020, um 10 Uhr, unter eingeschränkten Bedingungen.

Die Stadtbibliothek hält sich dabei streng an die vorgegebenen Zugangsbeschränkungen und achtet strikt auf Hygienemaßnahmen. So ist der Zugang nur mit einer Mund-Nasen-Maske möglich. Sollte ein Besucher Symptome einer COVID-19-Erkrankung oder Erkältungssymptome aufweisen, muss dieser umgehend die Bibliothek verlassen.

Alle Bereiche, außer der Zugang zur Ausleihtheke, bleiben gesperrt. Medien können telefonisch oder per E-Mail vorbestellt werden. Diese werden in der Bibliothek zusammengestellt (maximal 10 Medien pro Benutzer) und stehen in der Regel am darauffolgenden Tag zur Abholung bereit.

Folgende Kontaktmöglichkeiten stehen dafür zur Verfügung:
Allgemeine Information: 222-670
Medienwünsche und Beratung: 222-672
Medienwünsche Kinder: 222-673
e-Mail: service.bibliothek@gotha.de


Für die Medienrecherche kann der Online-Katalog der Stadtbibliothek genutzt werden: www.gotha.de/stadtbibliothek. Die Rückgaben sind ausschließlich über den Rückgabeautomaten im Foyer der Stadtbibliothek möglich.

WLAN steht noch nicht zur Verfügung. Das Besucher-WC ist geschlossen. Bereits verkaufte Eintrittskarten werden zu einem späteren Zeitraum zurückgenommen. Für alle Maßnahmen bittet die Stadtbibliothek um Verständnis.

Öffnungszeiten der Stadtbibliothek Heinrich Heine
Dienstag, Mittwoch und Freitag von 10 bis 18 Uhr
Donnerstag von 10 bis 19 Uhr
Samstag von 10 bis 13 Uhr

Newsletter Stadt Gotha

Mit dem Infoservice erhalten Sie regelmäßig aktuelle Informationen aus dem Rathaus der Residenzstadt.

Jetzt anmelden

Kontakt:

Stadtverwaltung Gotha
Referat für Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 03621 222-234

Anschrift: Historisches Rathaus
Hauptmarkt 1
Telefax: 03621 222-293
E-Mail: presse@gotha.de