gotha.de - :: Service :: Aktuell :: Pressemitteilungen

Pressemitteilung - Detailansicht

29.08.2014, Partnerschaftstreffen Gotha-Gastonia

Im Bild v.l.n.r. Tomas Emery, Cansy Arenas, OB Knut Kreuch, Dr. Ann Tippett und Dr. Alan May

Im Bild v.l.n.r. Tomas Emery, Cansy Arenas, OB Knut Kreuch, Dr. Ann Tippett und Dr. Alan May

Weichenstellung für Museumsaustausch

Oberbürgermeister Knut Kreuch hat heute die Delegation der amerikanischen Partnerstadt Gastonia im Rathaus begrüßt. Die Direktorin des Schiele-Museums, Dr. Ann Tippett, ist mit ihrem Gatten Dr. Alan May angereist. Die Delegation komplettieren Unternehmer Tomas Emery und Cansy Arenas.

Wichtiger Gesprächspunkt war der vor einem Jahr schon in Gastonia angesprochene Museumsaustausch zwischen Gotha und Gastonia. Das Schiele-Museum ist eine Einrichtung für Natur- und Siedlungskunde und möchte die Partnerstadt Gotha in das Ausstellungsprogramm einbeziehen. Oberbürgermeister Kreuch unterstützt das Ansinnen besonders, weil damit eine Idee aus den Anfängen der nunmehr über 20-jährigen Partnerschaft realisiert werden kann. Insbesondere könnte Gotha auch einen interessanten Beitrag zur Siedlergeschichte um Gastonia beisteuern, da die Forschungsbibliothek Gotha über eine umfangreiche Sammlung von Auswandererbriefen verfügt und das Thema damit aus der deutschen Partnerstadt wissenschaftliche Unterstützung erfahren kann.

Nach dem Besuch im Rathaus trafen sich die amerikanischen Gäste mit Vertretern der Stiftung Schloss Friedenstein, um über den geplanten Museumsaustausch zu sprechen. Am Wochenende werden sie dann das traditionelle Barockfest auf und um Schloss Friedenstein besuchen und sich unter die zahlreichen kostümierten Gäste mischen.

Kontakt:

Stadtverwaltung Gotha
Informationsamt
Telefon: 03621 222-234

Anschrift: Historisches Rathaus
Hauptmarkt 1
Telefax: 03621 222-293
E-Mail: presse@gotha.de