gotha.de - :: Service :: Aktuell :: Pressemitteilungen

Pressemitteilung - Detailansicht

03.03.2022, Kreissportbund jetzt im Volkspark-Stadion zu Hause

Der Kreissportbund Gotha e. V. ist umgezogen und ist nun im Gothaer "Volkspark-Stadion" an der Pfullendorfer Straße 100 zu erreichen. Die Dachorganisation des Sports im Landkreis Gotha sitzt damit endlich in einer Sportstätte, womit die Verbindungen zum Sport auf perfekte Weise hergestellt sind. Zudem kommt noch der besondere Vorteil der Barrierefreiheit, sowohl für den KSB-Präsidenten Mario Hochberg als auch für alle anderen Besucher*innen. Darüber hinaus hat der Kreissportbund mit dem Sitz im "Volkspark-Stadion" hier noch bessere Möglichkeiten, eigene Veranstaltungen durchzuführen, besitzt jetzt bessere logistische Bedingungen sowie eine gute Anbindung an den ÖPNV.

Nachdem der langjährige KSB-Sportjugendkoordinator Sebastian Voigt neuer Geschäftsstellenleiter des Zweckverbandes "Volkspark-Stadion" geworden ist, war diese Stelle neu zu besetzen. Dafür konnte die 37-jährige Mandy Kossmann gewonnen werden. Die Mutter von drei Kindern hat Sportwissenschaft studiert, mit besonderer Ausrichtung auf Rehabilitation und Prävention. Besondere Herausforderung für die neue Sportjugendkoordinatorin wird es sein, den deutlichen Rückgang der Mitgliederzahlen auch im Bereich der Kinder und Jugendlichen durch die Pandemie-Jahre zu stoppen und Projektideen zu entwickeln, die auch dazu beitragen diesen Trend umzukehren. Im neuen Domizil des Kreissportbundes Gotha e. V. stehen ihr dazu gute räumliche Möglichkeiten zur Verfügung.

Kontakt:

Stadtverwaltung Gotha
Informationsamt
Telefon: 03621 222-234

Anschrift: Historisches Rathaus
Hauptmarkt 1
Telefax: 03621 222-293
E-Mail: presse@gotha.de