gotha.de - :: Service :: Aktuell :: Pressemitteilungen

Pressemitteilung - Detailansicht

28.10.2010, Herberge

Wir sind auf der Suche nach einer Herberge. Diese Worte werden in den nächsten Monaten wieder vielfach zu hören sein, wenn man sich daran erinnert, dass ein Ehepaar vor zweitausendzehn Jahren auch nach einer Herberge suchte. Die Stadt Gotha ist Herberge für fast 50.000 Bürger. Sie ist gastfreundlicher Herbergsort für fast eine halbe Million Touristen jährlich und hat sich auf den Weg gemacht, die Zahl der Touristen zu steigern, aber auch für Neubürger attraktiv zu sein. Jeder von uns kann beherbergen, denn Platz ist in der kleinsten Hütte, wie ein altes Sprichwort sagt. Ich möchte Sie ermutigen, uns zu helfen, denn zum Thüringentag vom 8. bis 10. Juli 2011 wollen Tausende gern in Gotha wohnen, wollen sich drei Tage lang vom Flair der Stadt, der Herzlichkeit der Menschen überzeugen. Es sind nicht nur Reisegruppen, es sind auch Einzelpersonen, vielleicht sogar Wanderer, die auf dem Jakobsweg nach Gotha kommen, um am Rathaus das herrliche Portal der alten Jacobskapelle zu bestaunen. Auch Engländer werden unsere Stadt entdecken und Herberge suchen, wenn wir 2011 den Startschuss zum "Deutsch-Englischen Jahr" geben, über das Queen Elisabeth II. persönlich die Schirmherrschaft übernommen hat. Diese Ehre ist für Gotha eine Versöhnung mit der Geschichte und Ausdruck der Anerkennung des bürgerschaftlichen Engagements. Die Gothaer Verbindung, die vor 275 Jahren mit der Hochzeit einer Gothaer Prinzessin an den englischen Hof begann und mit der Bombardierung Londons im Jahre 1917 dunkelste Stunden erfuhr. Sie findet heute in einem Europa des Friedens ihren Ausdruck, wenn Kinder Gothas zu englischen Partnerschulen fahren, sich sprachlich gut verstehen und Herberge finden.
Der Thüringentag 2011, den wir fast ausschließlich aus Spenden und Zuweisungen unserer Partner bezahlen möchten, um den angespannten Haushalt Gothas im Jahre 2011 nicht zu gefährden, braucht ihre Unterstützung.
Wenn Sie helfen können, Gästen unserer Stadt im Juli ein Quartier zu bieten, so tun sie es und kommen sie in die Touristinformation am Hauptmarkt und melden sich als "Thüringentags-Herbergsleute". Anderen Halt und Unterstützung zu geben, sie einzuladen zu guten Gesprächen und ihnen ein Dach über dem Kopf zu bieten, das adelt Gotha im 21. Jahrhundert.

Ihr
Knut Kreuch

Kontakt:

Stadtverwaltung Gotha
Informationsamt
Telefon: 03621 222-234

Anschrift: Historisches Rathaus
Hauptmarkt 1
Telefax: 03621 222-293
E-Mail: presse@gotha.de