gotha.de - :: Service :: Aktuell :: Pressemitteilungen

Pressemitteilung - Detailansicht

17.04.2014, Gothaer Partnerschaftsgäste mit umfangreichem Besuchsprogramm

"Tage der Partnerstädte" im Zeichen des Feuerwehrjubiläums

Anlässlich des 150-jährigen Jubiläums der Gothaer Feuerwehr erwartet die Residenzstadt 32 offizielle Vertreter der Stadtverwaltungen und Kameraden der Berufsfeuerwehren aus den Gothaer Partnerstädten Gastonia (USA), Kielce (Polen), Martin (Slowakei), Romilly-sur-Seine (Frankreich) und Salzgitter zu den "Tagen der Partnerstädte". Bereits zum 130-jährigen Jubiläum im Jahre 1994 waren zur Festwoche der Feuerwehr die Kameraden der damaligen drei Partnerstädte eingeladen. Zum 140-jährigen Jubiläum kamen die Kameraden aus Kielce und Martin hinzu.

Alle Gäste erwartet in der Zeit vom 1. bis 5. Mai 2014 ein Programm, das mit Sicherheit die Grundlage für weitere Austausche im Rahmen der Berufs- und Freiwilligen Feuerwehren bildet. Nach einem Empfang durch Oberbürgermeister Knut Kreuch im historischen Rathaus, steht die Teilnahme am Programm des 18. Gothardusfestes, ein Besuch des Deutschen Feuerwehrmuseums in Fulda, ein Besuch der Erfurter Berufsfeuerwehr und eine Besichtigung des Herzoglichen Museums  in Gotha auf dem Plan. Selbstverständlich ist dabei auch ein direkter Erfahrungsaustausch mit den Kameraden der Gothaer Berufsfeuerwehr während eines Besuches der Feuerwache in Gotha geplant. Ebenso stehen Begegnungen mit den Freiwilligen Feuerwehren der Stadt Gotha auf dem Programm, die in Siebleben mit einem Begrüßungsabend beginnen. Schließlich klingen die "Tage der Partnerstädte" mit einem gemütlichen Beisammensein bei der Freiwilligen Feuerwehr Gotha-Uelleben aus.

Die Vertreter der Feuerwehr aus Gastonia, Chief Phil Welch und Captain Mel Kelly, werden auf ihrer Rückreise zum Flughafen eines der modernsten und innovativsten Feuerwehr- und Rettungstrainingscenter der Welt auf dem Gelände des Brand-, Katastrophenschutz und Rettungsdienstzentrums in Frankfurt Main besuchen. Mit dabei sind Sven Hampe von der Gothaer Berufsfeuerwehr und Kreisjugendfeuerwehrwart Herbert Christ. Sie hatten 2008 bereits die Möglichkeit während eines mehrwöchigen Praktikums ihre Kameraden in Gastonia bei Einsätzen und Schulungsprogrammen zu begleiten.

Kontakt:

Stadtverwaltung Gotha
Informationsamt
Telefon: 03621 222-234

Anschrift: Historisches Rathaus
Hauptmarkt 1
Telefax: 03621 222-293
E-Mail: presse@gotha.de