gotha.de - :: Service :: Aktuell :: Pressemitteilungen

Pressemitteilung - Detailansicht

13.08.2015, Gothaer kehrten von der 52. Europeade im schwedischen Helsingborg zurück

Seit der 50. Europeade, die 2013 in Gotha veranstaltet wurde, sind viele Gothaerinnen und Gothaer, Vereine, Tanz- und Musikgruppen mit dem europäischen Folklorefestival verbunden. Daher startete nicht nur ein ganzer Reisebus mit Europeade-Begeisterten um Oberbürgermeister Knut Kreuch, sondern auch das Gothaer Fanfaren- und Showorchester zur Fahrt nach Schweden. Die KulTourStadt Gotha GmbH beteiligte sich am völkerverbindenden Fest mit einem von Christian Petters betreuten Informationsstand und trug so die Botschaft "Gotha adelt." aus der Residenzstadt in die zweitgrößte Stadt Südschwedens.

Insgesamt 250 Folkloregruppen mit rund 6.000 Teilnehmern beteiligten sich vom 5. bis 9. August 2015 im schwedischen Helsingborg an der 52. Europeade und verwandelten die Stadt in eine farbenprächtige Tanzmetropole. Das Fanfaren- und Showorchester, unter der musikalischen Leitung von Peter Sobieraj, begeisterte gleich zum Auftakt Veranstaltung mit einem vierstündigen Eröffnungskonzert in der Helsingborgarena die 6.000 Teilnehmer und Gäste und wurde mit viel Beifall belohnt. Darüber hinaus spielte es im Rahmen weiterer Europeade-Höhepunkte und begeisterte auch spontan mit musikalischen Darbietungen im Stadtgebiet.

Innerhalb der  vier Tage wurde in Helsingborg getanzt, gesungen, musiziert und gefeiert. Eine großer Festumzug entlang der Strandpromenade, viele Abendveranstaltungen, sowie Tanz und Musik auf den Plätzen der Stadt sorgten für das unnachahmliche Flair der Europeade-Veranstaltungen. Immer wieder wurden die Gothaer von Teilnehmern angesprochen, die sich lebhaft an die Europeade im Herzen Thüringen erinnerten.

Im kommenden Jahr wird die 53. Europeade im belgischen Namur veranstaltet. Mit Sicherheit werden auch dorthin Gothaerinnen und Gothaer reisen, um ihre Freunde aus ganz Europa wiederzusehen.

Kontakt:

Stadtverwaltung Gotha
Informationsamt
Telefon: 03621 222-234

Anschrift: Historisches Rathaus
Hauptmarkt 1
Telefax: 03621 222-293
E-Mail: presse@gotha.de