gotha.de - :: Service :: Aktuell :: Pressemitteilungen

Pressemitteilung - Detailansicht

25.11.2021, Gotha ist weiterhin Fair-Trade-Stadt: Urkunde jetzt offiziell übergeben

Die offizielle Urkunde für Gotha als Fair-Trade-Stadt steht mit einigen Fairtrade-Produkten auf einem Tisch.

Die offizielle Urkunde für Gotha als Fair-Trade-Stadt.

Am 22. September 2021 wurde die Stadt Gotha erneut mit dem Titel "Fair-Trade-Stadt" ausgezeichnet. Bereits im Jahr 2017 hatte sich Gotha erfolgreich um diesen Titel beworben. Alle zwei Jahre ist allerdings ein erneuter Nachweis zu erbringen, dass die Bestrebungen und Tätigkeiten in der Stadt Gotha diese Auszeichnung verdienen.

Mit der offiziellen Übergabe der Urkunde in dieser Woche an die Stadt Gotha wurde nun offiziell erneut die Bestätigung gegeben, dass die Residenzstadt großes Engagement zeigt, den Gedanken des fairen Produzierens und Handels breit zu tragen. Dabei verbirgt sich hinter der "Stadt Gotha" nicht nur die Verwaltung, sondern jede einzelne Händlerin und jeder einzelne Händler, die sich selbst verpflichtet haben, im Sortiment auf nachhaltig gehandelte Waren zu achten und jeder Verein, Schule und Kindergarten, der sich auferlegt hat, den nachhaltigen Gedanken zu vermitteln. Daher ergeht ein großer Dank an alle die, die zur erneuten Titelerlangung beigetragen haben und dabei helfen, alle zwei Jahre den Titel der "Fair-Trade-Stadt" zu erlangen – und dass trotz der großen Einschränkungen in den vergangenen zwei Jahren.

Der Oberbürgermeister ermutigt auch weiterhin stets an dem Gedanken des nachhaltigen Handels und Verkauf festzuhalten, denn es ist einer von vielen bedeutenden Puzzlesteinen, die zu einer zukunftsfähigen Gestaltung unseres Lebens auf kleiner Ebene beitragen können.


Kontakt:

Stadtverwaltung Gotha
Referat für Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 03621 222-234

Anschrift: Historisches Rathaus
Hauptmarkt 1
Telefax: 03621 222-293
E-Mail: presse@gotha.de