gotha.de - :: Service :: Aktuell :: Pressemitteilungen

Pressemitteilung - Detailansicht

02.06.2022, Feuerwehrreport: Schornsteinbrand in der Gartenstraße

Feuerwehrfahrzeuge stehen vor einem Gebäude.

Am Mittwoch, dem 01.06.2022 rückte die Feuerwehr Gotha um 15:36 Uhr zu einer unklaren Rauchentwicklung in die Gartenstraße aus. Durch die Lageerkundung vor Ort wurde ein Schornsteinbrand in einem gewerblich genutzten Gebäude festgesellt. Alle anwesenden Personen hatten das Gebäude bereits verlassen, sodass hier keine Gefährdung bestand. Aufgrund der bestätigten Lage wurden die Freiwilligen Feuerwehren Gotha-Siebleben und Gotha-Stadtmitte zur Unterstützung der Berufsfeuerwehr nachgefordert. Zügig wurden erste entsprechende Maßnahmen seitens der Feuerwehr eingeleitet. In einem Aufenthaltsbereich im Erdgeschoss war bereits eine starke Rauchentwicklung sowie eine Ausbreitung von starker Wärme aus dem Schornsteinanschluss im Wandbereich feststellbar, sodass hier eine Raum und Wandabkühlung erforderlich war. Zeitgleich wurde mit der Drehleiter der Zustand des Schornsteininneren von Dach aus erkundet. Hierzu musste die Gartenstraße in Fahrtrichtung Eisenach voll gesperrt werden. Für eine professionelle Begutachtung wurde seitens der Feuerwehr ein Schornsteinfeger nachgefordert, welcher im weiteren Einsatzverlauf entsprechende Arbeiten gemeinsam mit der Feuerwehr durchführte. Diese zogen sich insgesamt rund zwei Stunden hin, sodass es für einen längeren Zeitraum zu nicht unerheblichen Verkehrseinschränkungen kam, welche durch die Polizei koordiniert werden mussten. Gegen 18 Uhr war der Einsatz für die Feuerwehr beendet. Insgesamt waren 22 Einsatzkräfte der Feuerwehr vor Ort.

Kontakt:

Stadtverwaltung Gotha
Informationsamt
Telefon: 03621 222-234

Anschrift: Historisches Rathaus
Hauptmarkt 1
Telefax: 03621 222-293
E-Mail: presse@gotha.de