gotha.de - :: Service :: Aktuell :: Pressemitteilungen

Pressemitteilung - Detailansicht

21.02.2022, Feuerwehrreport: Feuer in Industriebrache

Feuerwehrmänner stehen auf dem Dach einer alten Fabrik

Brand in einer Industriebrache

Am Sonntag, dem 20.02.2022, wurde durch eine Polizeistreife gegen 06:45 Uhr in einer Industriebrache im Bereich der Mozartstraße/Neubauerstraße eine starke Rauchentwicklung festgestellt, worauf diese eine entsprechende Information an die Rettungsleitstelle weiterhaben. Diese alarmierte zunächst die Berufsfeuerwehr. Aufgrund des Lagebildes für die ersten Einsatzkräfte der Feuerwehr wurde sofort das Einsatzstichwort erhöht und damit weitere Kräfte der Freiwilligen Feuerwehren nachgefordert.

Mit schwerem Atemschutz und einer C-Leitung ging der erste Angriffstrupp zum Innenangriff in ein Gebäude im Hofbereich des ungenutzten Gebäudekomplexes vor. Am Brandherd angekommen stellte sich heraus, dass sich das Feuer bereits im 1.OG und dem EG sowie im Dachbereich ausgebreitet hatte.
Durch die nachrückenden Kräfte wurde ein zweiter Einsatzabschnitt über die Neubauerstraße gebildet und ein weiterer Angriffsweg über das Dach hergestellt. Von beiden Seiten könnte das Feuer zwar zügig unter Kontrolle gebracht werden, eine Restablöschung gestaltetet sich aber wegen der baulichen Gegebenheiten und der Einsturzgefahr vieler Gebäudeteile schwierig.
Durch die Schaffung von weiteren Zuluft-Öffnungen im Dach und dem Einsatz von Druckluft-Löschschaum stellt sich dann aber nach einer gewissen Zeit der Löscherfolg ein. Insgesamt waren rund 50 Einsatzkräfte aller Einheiten der Feuerwehr Gotha, des Rettungsdienstes zur Brandabsicherung und der Polizei bis etwa 13 Uhr im Einsatz.

Während der Aufräumarbeiten ereignete sich im Kreuzungsbereich Dr.-Troch-Straße/Ohrdrufer Straße noch ein Verkehrsunfall mit einer leichtverletzten Person und zwei beteiligten Fahrzeugen. Diesen Einsatz übernahm die Einheit aus Siebleben, welche für die Herstellung der Stadtbereitschaft bereits vorher aus dem Einsatz in der Mozartstraße herausgelöst wurde.

Kontakt:

Stadtverwaltung Gotha
Informationsamt
Telefon: 03621 222-234

Anschrift: Historisches Rathaus
Hauptmarkt 1
Telefax: 03621 222-293
E-Mail: presse@gotha.de