gotha.de - :: Service :: Aktuell :: Pressemitteilungen

Pressemitteilung - Detailansicht

17.09.2014, Europafahne für die Stadt Gotha

Festveranstaltung anlässlich der Übergabe 
Residenzstadt wird mit Preis des Europarates ausgezeichnet

Die Stadt Gotha hatte sich nach der Auszeichnung mit dem „Europadiplom“ im vergangenen Jahr auch für die zweite Stufe der vom Europarat vergebenen Klassifizierungen, die „Europa-Ehrenfahne“ beworben. Dieser Preis wird an Städte und Gemeinden verliehen, die sich durch die aktive Pflege von Städtepartnerschaften um die Entwicklung der europäischen Beziehungen bemühen.

Mit dieser Ehrenfahne des Europarates wird die jahrelange engagierte Arbeit der Stadt und ihrer Bürgerinnen und Bürger gewürdigt. Nur Dank der sehr guten und langjährigen persönlichen Kontakte zu den Partnerstädten, den Initiativen der Verwaltungen, Einrichtungen, Schulen, Vereine und Verbände untereinander, konnte eine derartig enge Verbindung aufgebaut werden.

Die Übergabe der „Europa-Ehrenfahne“ erfolgt am 26. September 2014 im Rahmen einer Festveranstaltung um 16.00 Uhr im Bürgersaal des Historischen Rathauses. Wilfried Böhm, Ehrenmitglied der Parlamentarischen Versammlung des Europarates, übergibt die Fahne dann an Oberbürgermeister Knut Kreuch und den Gothaer Stadtrat. Dabei zugegen sind der Stadtpräsident von Kielce, Wojciech Lubawski und der Partnerschaftsbeauftrage der Stadt Romilly-sur-Seine, Jean-Albert Hosdez.

Kontakt:

Stadtverwaltung Gotha
Informationsamt
Telefon: 03621 222-234

Anschrift: Historisches Rathaus
Hauptmarkt 1
Telefax: 03621 222-293
E-Mail: presse@gotha.de