gotha.de - :: Service :: Aktuell :: Pressemitteilungen

Pressemitteilung - Detailansicht

06.04.2021, Einsaat der Blühstreifen an den Ortseingangsstraßen

Ein Traktor fährt über ein Feld.

Einsaat der Blühstreifen an den Ortseingangsstraßen

Ein Traktor in Nahaufnahme fährt über ein Feld.

Am Gründonnerstag wurden die Flächen an den Straßen der Ortseingänge mit der Saatgutmischung "Veitshöchheimer Bienenweide" eingesät. Das gemeinsame Projekt der Stadt Gotha mit den landwirtschaftlichen Betrieben Gut Münchshof aus Sundhausen und der Agrarprodukte Schwabhausen nimmt damit Formen an.

In Absprache mit den beiden Unternehmen wurde die Einsaat von einer Drillmaschine übernommen, somit wurde Saatgut und Zeit gespart. Herr Kley vom Gut Münchshof übernahm das Drillen der Saatmischung auf den Flächen an der Inselsbergstraße, der Bundesstraße 247 und der Uelleber Straße.

Bei dem Ortstermin konnte sich die Projektverantwortliche des Gartenamtes über die gute Qualität des Saatgutes überzeugen. Ein sehr würziger Geruch von Fenchel, Anis, Dill, Kamille, Johanniskraut, Moschusmalve, Liebstöckel u. v. m. ging von dem Saatgut aus. Es sind auch Schmuckkörbchen, Sonnenblumen, Klee, Witwenblume, Klatschmohn, Natterkopf und viele weitere Wiesenblumen in der Mischung enthalten. So soll ein buntes Band entlang der Straßen entstehen, auf dem sich die Insekten tummeln können und an dem sich die vorbeifahrenden Menschen erfreuen.

Im nächsten Jahr sind weitere Flächen an den Ortseingängen für eine Einsaat vorgesehen. Dann wird sich auch ein weiterer landwirtschaftlicher Betrieb, der Gutsbetrieb Gotha GbR, an dem Projekt "Blühstreifen an den Ortseingangsstraßen" beteiligen. In dieser Saison war es leider nicht mehr möglich, da bereits alle vorgeschlagenen Flächen mit einer anderen Frucht bestellt waren.

Nun wird auf die natürliche Bewässerung durch den Regen gehofft, damit die Samen aufgehen und die jetzt noch erdbraunen Flächen bald grün und bunt erscheinen.

Newsletter Stadt Gotha

Mit dem Infoservice erhalten Sie regelmäßig aktuelle Informationen aus dem Rathaus der Residenzstadt.

Jetzt anmelden

Kontakt:

Stadtverwaltung Gotha
Referat für Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 03621 222-234

Anschrift: Historisches Rathaus
Hauptmarkt 1
Telefax: 03621 222-293
E-Mail: presse@gotha.de