gotha.de - :: Service :: Aktuell :: Pressemitteilungen

Pressemitteilung - Detailansicht

07.06.2021, Brunnensanierung auf dem Hauptfriedhof

Viele Jahre war der in der Schmuckachse befindliche Mittelbrunnen auf dem Gothaer Hauptfriedhof nicht in Betrieb. Die ursprüngliche Abdichtung war nicht mehr intakt, der Brunnen verlor deshalb zu viel Wasser. Nun soll er instandgesetzt werden.

Mit der Sanierung soll der Brunnen wieder in einen funktionalen Zustand versetzt, der Bestand erhalten sowie das ursprüngliche Erscheinungsbild wiederhergestellt werden. Der biogene Bewuchs auf der Sandsteineinfassung muss entfernt und eine Reinigung vorgenommen werden. Weiterhin sollen Fehlstellen in den Werksteinen mit Steinrestauriermörtel ergänzt und die Verfugung erneuert werden. Die bestehende marode Abdichtung auf den Betonflächen muss entfernt und die Oberflächen gereinigt werden. Im Anschluss wird ein neues Abdichtungssystem aufgebracht.

Die Arbeiten, die Mitte Juni beginnen und bis Ende September andauern werden, führt die Firma Denkmalplan GmbH aus Körner aus. Für die Instandsetzung des Brunnens investiert die Stadt Gotha 25.000 €.

Newsletter Stadt Gotha

Mit dem Infoservice erhalten Sie regelmäßig aktuelle Informationen aus dem Rathaus der Residenzstadt.

Jetzt anmelden

Kontakt:

Stadtverwaltung Gotha
Referat für Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 03621 222-234

Anschrift: Historisches Rathaus
Hauptmarkt 1
Telefax: 03621 222-293
E-Mail: presse@gotha.de