gotha.de - :: Service :: Aktuell :: Pressemitteilungen

Pressemitteilung - Detailansicht

22.09.2022, Blumenkübel müssen ins Winterquartier

Ab der kommenden Woche wird der sommerliche Blumenschmuck in der Gothaer Innenstadt durch die Mitarbeiter des städtischen Gartenamts ins Winterquartier abtransportiert. Begonnen wird mit den geleasten Blumensäulen und -kugeln, bepflanzt mit den leuchtend roten Pelargonien. Der attraktive Sommerblumenschmuck wurde saisonal ab Mai von einer holländischen Firma gegen Gebühr bereitgestellt und nun im Oktober wieder abgeholt. Finanziert wurde der bunte Blumenschmuck durch Sponsoren. Acht Unternehmen hatten mit ihren Spenden von insgesamt 4.000 € geholfen, den Sommer in der Innenstadt mit Blumen bunt zu gestalten. Beteiligt waren:

  • Autohaus Rainer Seyfarth GmbH & Co. KG, Gotha
  • Avant Gebäudedienste GmbH, Erfurt
  • Baugesellschaft Gotha mbH, Gotha
  • Eurovia Verkehrsbau Union GmbH, Umpferstedt
  • Integral Projekt GmbH & Co. KG, Cottbus
  • Stadtwerke Gotha, Gotha
  • VR Bank Westthüringen e.G., Mühlhausen
  • TAG Immobilien AG, Gotha


Allen Sponsoren gilt auch an dieser Stelle nochmals ein herzlicher Dank.

Danach werden in den kommenden Wochen auch die stadteigenen Kübel mit der mediterranen Dauerbepflanzung wie Oleander, verschiedene Palmenarten, Agaven, Neuseeländer Flachs, Blaulilien und vieles mehr ins Winterquartier abtransportiert. Der Blumenschmuck zierte die Innenstadt an exponierten Punkten wie der Wasserkunst, dem Hauptmarkt, der Marktstraße, dem Buttermarkt, dem Neumarkt. Aber auch am Ekhofplatz, in der Friedrichstraße, der Bahnhofstraße und dem Bahnhofsvorplatz zierten in diesem Sommer insgesamt fast 50 Pflanzkübel die Gothaer Innenstadt. Damit die Kübel ab Mitte Mai 2023 wieder mit prächtigem Wuchs in der Gothaer Innenstadt aufgestellt werden können, werden sie im Winterquartier von den Mitarbeitern des städtischen Gartenamts aufs Neue führsorglich durch die kalte Jahreszeit gepflegt.

Kontakt:

Stadtverwaltung Gotha
Informationsamt
Telefon: 03621 222-234

Anschrift: Historisches Rathaus
Hauptmarkt 1
Telefax: 03621 222-293
E-Mail: presse@gotha.de