gotha.de - :: Service :: Aktuell :: Pressemitteilungen

Pressemitteilung - Detailansicht

17.06.2015, Beeindruckende Tage der Städtepartnerschaft im slowakischen Martin

Einer Einladung seines Kollegen Andrej Hrn?iar folgend weilte Oberbürgermeister Knut Kreuch vom 11. bis 13. Juni 2015 zu einem Kurzbesuch in der slowakischen Partnerschaft Martin, um an den dortigen "Tagen der Stadt Martin" teilzunehmen. Auf diesem Besuch wurde er vom Mitglied des Stadtrates Peter Leisner begleitet. Beide reisten direkt am Donnerstag nach der Teilnahme an der 38. Hauptversammlung des Deutschen Städtetages in Dresden ins slowakische Martin.

Das Besuchsprogramm begann mit einem Abendempfang für alle Partnerstädte im Hotel "Victoria", auf welchem die Vizeprimatoren Milan Malik und Imvich Zigo, die Vertreter der Partnerstädte Jicin/Tschechei, Hoogeveen/Niederlande, Bekescsaba/Ungarn, Petrovec/Serbien, Zeleznodorozny/Russland und Gotha begrüßten.

In den frühen Morgenstunden des 12. Juni besichtigten die Gothaer Stadtvertreter die moderne Innenstadt, in der seit dem letztem Besuch von Oberbürgermeister Knut Kreuch vor sechs Jahren einige wichtige Stadtgestaltungsmaßnahmen in der historischen Innenstadt durchgeführt worden sind. Um 10.30 Uhr gab Bürgermeister Andrej Hrn?iar einen Empfang im Rathaus, wo die Stadt Martin ihr europäisches Projekt "100 Jahre erster Weltkrieg – Chancen und Lehren" vorstellte. Gleichzeitig feierten die Städte Martin und Hoogeveen ihr 25-jähriges Städtepartnerschafts-jubiläum.

Beide Bürgermeister trafen sich im Anschluss zu einem persönlichen Gespräch, wo Oberbürgermeister Knut Kreuch die Einladung an seinen Kollegen zum Besuch Gothas im Rahmen des 20. Gothardusfestes 2016 aussprach. Gleichzeitig sprachen beide Stadtoberhäupter erstmals über Planungen zum Jubiläum "20 Jahre Städtepartnerschaft", die im Herbst 2017 begangen werden soll, in Einklang mit der polnischen Stadt Kielce.

Bürgermeister Hrn?iar informierte, dass er eine neue Partei gegründet hat "SIET" (Netz), mit der er versuchen wird ins slowakische Parlament zu kommen, um Verantwortung auf landespolitischer Ebene zu übernehmen.

Am Nachmittag dieses Tages trafen die Gothaer Kommunalpolitiker in der Regionshauptstadt Zilina mit dem dortigen Präsidenten Juraj Blanar zu einem einstündigen Gespräch zusammen, bevor Knut Kreuch auf einem kommunalpolitischen Forum im Rathaus von Zilina vor 40 Persönlichkeiten aus Tschechien und der Slowakei über die kommunalpolitische Arbeit in Gotha referierte und diskutierte. Am Rande dieses Treffens traf Gothas Oberbürgermeister auch mit dem Bürgermeister der Stadt Zilina, Igor Choma zusammen, der Knut Kreuch eine wertvolle Kristallvase als Gastgeschenk überreichte. Dieser bedankte sich im Gegenzug mit einem Buch der 50. Europeade, an der bekanntlich viele Kulturgruppen aus der Slowakei teilgenommen hatten.

Ein großer Abendempfang von Bürgermeister Andrej Hrn?iar beschloss das Besuchsprogramm für die Gothaer Delegation, die bereits in den frühen Morgenstunden des Samstags aufbrach, um die rund achtstündige Heimreise über 830 Kilometer anzutreten und Samstagabend bei streckenweise gewaltigen Gewittergüssen auf der Autobahn wieder wohlbehalten in Gotha eintraf.

Kontakt:

Stadtverwaltung Gotha
Informationsamt
Telefon: 03621 222-234

Anschrift: Historisches Rathaus
Hauptmarkt 1
Telefax: 03621 222-293
E-Mail: presse@gotha.de