gotha.de - :: Service :: Aktuell :: Pressemitteilungen

Pressemitteilung - Detailansicht

18.02.2021, Auf ein Wort: Februar 2021

Endlich Winter. Doch "Schneeflöckchen, Weißröckchen macht Böckchen", denn es hat geschneit und wir waren nicht überrascht, sondern gut drauf vorbereitet. Aber die Wucht des Ganzen, die wir seit Jahren nicht kannten, die hat uns doch auf die Probe gestellt. Wer kann sich noch daran erinnern, dass die Kinder auf dem Schlossberg rodelten? Ganz wenige. Aber, mit den ersten Schneeflocken kam auch das laute Fluchen über die großen Schneeberge, über nicht genügend Winterdienst, über schneebeladene Bürgersteige, wo kein Anwohner räumte und so weiter. Winter ist eine Gemeinschaftsaufgabe! Es sind doch so viele in "Homeoffice", es sind so viele zu Hause und viele starke Jugendliche sind zum Homeschooling verdonnert, doch leider ist Schneeschippen kein  anerkanntes Schulfach. Der Winter bringt Schnee im Normalfall und Extremwetterlagenbringen eben Schneeberge, durchsalzten Eismatsch, zugefrorene Haltestellen und Autos, die nicht anspringen wollen. Winter allein kann nicht nur die Stadtwirtschaft bewältigen, sondern Schnee ist eine Gemeinschaftsaufgabe, wo alle zur Hilfeleistung verpflichtet sind. Bevor ich seitenlange Beschwerden schreibe, greife ich doch lieber gleich zum Schneeschieber. Deshalb großes Dankeschön den vielen Unermüdlichen die den Schnee beiseiteschoben. Danke den Stadtwerkern, dass unsere Heizungen funktionierten und danke denen, die Verständnis statt Frust zeigten. Und nicht, dass Sie denken, der Winter wäre vorbei. Und wenn, dann steht die Schneeschmelze des Frühlings auf den Straßen und das ist auch nicht schön. Gotha als Wintersportzentrum ist genau so wenig mein Traum, wie Gotha als Stadt am weiten Meer. Gotha ist einzigartig, weil jeder Einzelne es dazu macht.

Ihr

Knut Kreuch

Kontakt:

Stadtverwaltung Gotha
Referat für Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 03621 222-234

Anschrift: Historisches Rathaus
Hauptmarkt 1
Telefax: 03621 222-293
E-Mail: presse@gotha.de