gotha.de - :: Service :: Aktuell :: Pressemitteilungen

Pressemitteilung - Detailansicht

22.04.2021, Auf ein Wort: April 2021

Danke der netten Dame, die jeden Tag vor ihrer Haustüre die Zigarettenkippen aufhebt, obwohl sie noch nie geraucht hat. Danke dem jungen Mann von nebenan, der, weil er "komisch" aussieht, von einigen gemieden wird, dass er jeden Morgen den Müll vom öffentlichen Grün liest. Danke dem Kind, das sich bückt, weil etwas runtergefallen ist. Unbegreiflich der Nachbar, der wegschaut, als ihm der Verpackungsmüll der Imbissketten aus dem Autofenster vor die Haustüre gekippt wird sowie der Bürger, der lange Mails schreibt und Schuldige sucht, bevor er selbst zu Besen und Schaufel greift! Sauberkeit geht uns alle an! So unterschiedlich ist unsere Stadt und obwohl uns Andreas Reyher schon vor 300 Jahren das Lesen lehrte, lesen viele nicht, dass der Gelbe Sack nicht mehr entsorgt wird, weil es die Tonne gibt. Was braucht diese Zeit? Dazu ein paar Gedanken aus einem Siegertitel: "Rücksicht, keiner hat das Wort gekannt und Nachsicht, die keiner bei dem Anderen fand und Vorsicht, dass nie zerbricht, was uns verband; Einsicht, dass jeder seine Fehler hat und Weitsicht, das Leben findet nicht nur heute statt und Vorsicht, dass man den Anderen nicht zerbricht". Deshalb behalten Sie bitte immer die richtige Sicht, empfiehlt

Ihr

Knut Kreuch

Kontakt:

Stadtverwaltung Gotha
Referat für Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 03621 222-234

Anschrift: Historisches Rathaus
Hauptmarkt 1
Telefax: 03621 222-293
E-Mail: presse@gotha.de