gotha.de - :: Service :: Aktuell :: Pressemitteilungen

Pressemitteilung - Detailansicht

05.05.2022, 25 Jahre Städtepartnerschaft mit Kielce und Martin

Stadtoberhäupter in Gotha zusammengetroffen

Nach Romilly-sur-Seine (1960), Salzgitter (1988) und Gastonia (1993) schloss Gotha im Jahre 1997 gleich zwei bedeutende partnerschaftliche Verbindungen. Am 2. Mai unterzeichnete Oberbürgermeister Volker Doenitz eine Städtepartnerschaftsurkunde mit dem polnischen Kielce und am 7. November eine solche mit dem slowakischen Martin.

Seither sind zweieinhalb Jahrzehnte vergangen, in denen es nicht nur zahlreiche Kontakte und gemeinsame Veranstaltungen gab, sondern auf vielen Tätigkeitsfeldern partnerschaftliche Zusammenarbeit zwischen den Städten gepflegt wurde. Nach einer pandemiebedingten Besuchspause, die aber kommunikative Kontakte kaum einschränkte, werden im Juni 2022 gleich 25 Personen der Gothaer Stadtgesellschaft, mit Vertretern des Stadtrates, der Kunst- und Kulturszene, der Gothaer Polizei, sowie des Stadtmarketings zum Stadtfest nach Kielce reisen, um dort die Partnerstadt Gotha zu repräsentieren. Ein Gegenbesuch aus Kielce und Martin steht dann zum Gothardusfest im September in Gotha an.

Zuvor waren Stadtpräsident Bogdan Wenta aus Kielce und Bürgermeister Ján Danko, gemeinsam mit seinem Stellvertreter Rudolf Kollár aus Martin, zum diesjährigen Myconiusempfang in die Residenzstadt Gotha eingeladen worden, bei dem der Slowakische Botschafter Marian Jakubocy als Festredner sprach und dabei diese beiden, ein Vierteljahrhundert andauernden Städtepartnerschaften sowie Freundschaft und Völkerverständigung thematisierte. Die Stadtoberhäupter berichteten in der heutigen Pressekonferenz u.a. von der Situation in Gothas Partnerständen nach der Ankunft tausender Kriegsgeflüchteten aus der Ukraine. Gotha konnte Kielce bei der Unterstützung der ukrainischen Partnerstadt Wynnica mit 5.000 Euro aus Spendengeldern unterstützen, wofür sich Stadtpräsident Bogdan Wenta bei den Gothaerinnen und Gothaern sowie den städtischen Unternehmen herzlich bedankte.



Kontakt:

Stadtverwaltung Gotha
Informationsamt
Telefon: 03621 222-234

Anschrift: Historisches Rathaus
Hauptmarkt 1
Telefax: 03621 222-293
E-Mail: presse@gotha.de