gotha.de - :: Rathaus & Politik :: Stadtpolitik :: Wahlen :: Kommunalwahlen :: Wahl des Oberbürgermeisters

Wahl des Oberbürgermeisters

Endgültiges Ergebnis der Oberbürgermeisterwahl am 15. April 2018

Wahl des Oberbürgermeisters Stadt Gotha - endgültiges Ergebnis, Quelle: Thüringer Landesamt für Statistik
Wahl des Oberbürgermeisters Stadt Gotha - endgültiges Ergebnis, Quelle: Thüringer Landesamt für Statistik

Der Oberbürgermeister wird in allgemeiner, freier, gleicher und geheimer Wahl unmittelbar von den Bürgern der Stadt Gotha auf die Dauer von sechs Jahren gewählt. Die Oberbürgermeisterwahl hat am 15. April 2018 stattgefunden. Die Amtszeit des neu gewählten Oberbürgermeisters beginnt 01. Juli 2018.

Jede/r Wähler/in hat eine Stimme. Wird nur ein oder überhaupt kein gültiger Wahlvorschlag zugelassen, so wird die Wahl ohne Bindung an Wahlvorschläge durchgeführt. Gewählt ist, wer mehr als die Hälfte der abgegebenen gültigen Stimmen erhält. Eine Stichwahl wwar nicht erforderlich.

Das Wahlgebiet für die Wahl des Oberbürgermeisters bildet die Stadt Gotha.

Sonderausgabe | 22. März 2018

Sonderkurier März 2018

Amtsblatt der Stadt Gotha
Sonderausgabe | 22. März 2018
Sonderausgabe März 2018

Sonderausgabe | 20. April 2018

Sonderkurier April 2018

Amtsblatt der Stadt Gotha
Sonderausgabe | 20. April 2018
Sonderausgabe April 2018

Kontakt:

Stadtverwaltung Gotha 
Wahlbüro
Tel. 03621 222 240 oder - 343

Anschrift: Hauptmarkt  1
99867 Gotha
Fax 03621 222 409
E-Mail: wahlen@gotha.de