gotha.de - :: Rathaus & Politik :: Bürgerservice :: Leistungen A - Z :: Sicherheits- und Ordnungsverwaltung

Antrag auf Erlaubnis zum Halten gefährlicher Tiere

Beschreibung / Dienstleistung
Erteilung der Erlaubnis, ein gefährliches Tier / Hund anschaffen zu dürfen

Voraussetzungen

  • Vollendung des 18. Lebensjahres
  • Nachweis der erforderlichen Sachkunde
  • persönliche Zuverlässigkeit
  • Nachweis, dass ein besonderer wissenschaftliches oder berufliche Bedarf für die Haltung des Tieres/Hundes besteht

 

Unterlagen
Antrag mit Angaben zur Tierart und der Nachweis zum Vorliegen der erforderlichen Voraussetzungen

Fristen
Antragstellug vor Anschaffung
Bearbeitungszeit bis zu 3 Monate

Hinweise
Zur Verhütung von Gefahren für Leben und Gesundheit sind bei der Antragsprüfung vom Gesetzgeber vorgegebene Voraussetzungen zu beachten und eine Erlaubniserteilung mit strengen Auflagen verbunden.

Gebührentatbestand
je Verwaltungsaufwand 50,00 Euro bis 100,00 Euro

Rechtsgrundlagen
Thüringer Gesetz zum Schutz der Bevölkerung vor Tiergefahren vom 22.06.2011
Thüringer Wildtier-Gefahrenverordnung vom 19.01.2012

Download
Antrag auf Erlaubnis zum Halten eines gefährlichen Tieres
Anmeldung eines Hundes gemäß ThürTierGefG
Abmeldung eines Hundes gemäß ThürTierGefG

Ansprechpartner

Frau Drescher
Zimmer: 302a
Telefon: 03621 222-180
drescher.oba@gotha.de

Frau Schwabe
Zimmer: 302a
Telefon: 03621 222-624
schwabe.oba@gotha.de

Frau Scheler
Zimmer: 302b
Telefon: 03621 222-811
scheler.oba@gotha.de

Frau Färber
Zimmer: 302b
Telefon: 03621 222-802
faerber.oba@gotha.de

Anschrift: Ekhofplatz 24, Neues Rathaus
Telefax: 03621 222-737
E-Mail: ordnungsbehoerde@gotha.de

Logo der Residenzstadt Gotha

Kontakt:

Stadtverwaltung Gotha
Sicherheits- und Ordnungsverwaltung
Telefon: 03621 222-701

Anschrift: Neues Rathaus
Ekhofplatz 24
Telefax: 03621 222-703
E-Mail: amt30@gotha.de