gotha.de - :: Rathaus & Politik :: Bürgerservice :: Leistungen A - Z :: Referat für Rechtsangelegenheiten

Beurkundung Todesfall

Unterlagen

Vorlage von Unterlagen des Verstorbenen

  • Personalausweis
  • Geburtsurkunde
  • Heiratsurkunde, ggf. Scheidungsurteil od. Sterbeurkunde Ehegatte
  • Totenschein


Voraussetzungen
Ereignis des Todesfalls muss im Standesamtsbezirk liegen

Zum Standesamtsbezirk Gotha gehören:

  • die Stadt Gotha
  • die Gemeinde Nessetal mit den Ortsteilen Ballstädt, Bufleben, Goldbach, Hocheim, Remstädt, Wangenheim, Warza, Westhausen, Brüheim, Haina und Friedrichswerth
  • die Gemeinde Sonneborn
  • die Verwaltungsgemeinschaft Nesseaue mit den Gemeinden Friemar, Molschleben, Eschenbergen, Bienstädt, Zimmernsupra, Nottleben, Tröchtelborn, Pferdingsleben, Tüttleben


Fristen
Todesanzeige muss spätestens am 3. auf den Tod folgenden Werktag erfolgen


Hinweise
Todesfall wird bei Auftrag durch Bestatter angezeigt. Dafür kann ein Bestattungsinstitut (freie Wahl) beauftragt werden oder die Anzeige durch die Hinterbliebenen persönlich im Standesamt erfolgen.


Rechtsgrundlagen
Personenstandsgesetz (PStG)


Gebührentatbestand
Sterbeurkunde 10,00 Euro
Zahlung der Gebühren möglichst mit EC-Karte


Links
Online-Dienste - Urkundenbestellung

Ansprechpartner

Frau Steinbrück
Zimmer: 15
Telefon: 03621 222-288

Frau Köllner
Zimmer: 13
Telefon: 03621 222-249


Anschrift: Hauptmarkt 1, Rathaus
Telefax: 03621 222-233
E-Mail: standesamt@gotha.de

Zuständig

Abt. Standesamt

Logo der Residenzstadt Gotha

Kontakt:

Stadtverwaltung Gotha
Referat für Rechtsangelegenheiten
Telefon: 03621 222-364

Anschrift: Historisches Rathaus,
Hauptmarkt 1
Telefax: 03621 222-245
E-Mail: recht@gotha.de

Öffnungszeiten

Fachbereiche
Mo, Fr 09:00 - 12:00 Uhr
Di 13:00 - 16:00 Uhr
Mi geschlossen
Do 09:00 - 12:00 u. 13:00 - 18:00 Uhr

Bürgerbüro Neues Rathaus - Ekhofplatz 24
Mo, Di, Do 09:00 - 18:00 Uhr
Mi, Fr 09:00 - 14:00 Uhr
Samstag nur mit Termin