gotha.de - :: Leben in Gotha :: Bürgerengagement, Ehrenamt, Projekte :: Kurd-Laßwitz-Stipendium :: Katharina Müller 2020

Katharina Müller 2020

Katharina Müller ist Kurd-Laßwitz-Stipendiatin 2020

Katharina Müller ist Kurd-Laßwitz-Stipendiatin 2020, Foto: Lutz Ebhardt
Katharina Müller ist Kurd-Laßwitz-Stipendiatin 2020, Foto: Lutz Ebhardt

Bereits seit dem Jahr 2008 vergibt die Residenzstadt Gotha jährlich mit dem "Kurd-Laßwitz-Stipendium" einen Stadtschreiberpreis für Kinder- und Jugendbuchautoren. Nach Ausschreibung des mit insgesamt 5.000 Euro dotierten Stipendiums für den Zeitraum vom 1. Januar bis zum 31. Dezember 2020, hat die Jury die Berlinerin Katharina Müller zur nächsten "Kurd-Laßwitz-Stipendiatin der Residenzstadt Gotha" berufen.

Katharina Müller hat in Frankreich, England und in Berlin studiert. Ihr Studienpraktikum absolvierte sie in Kamerun, wo sie mit jungen Frauen zusammen ein Reclam-Heft in französischer Sprache entwickelte. Sie hat Romane zu den Themen häusliche Gewalt und Frauenwahlrecht in England geschrieben und arbeitet gerade an einem Jugendbuch zum Thema Umweltschutz.

Wenn sie nicht als Autorin oder Dolmetscherin beschäftigt ist, malt oder liest sie und ist sehr gern in Gotha und Umgebung mit dem Fahrrad unterwegs.

Kolumnen von Katharina Müller

25.07.2020, Die Pionierin

Mein Fuß tut weh. Schon jahrelang. Gehe ich damit zur Orthopädin, verschreibt sie mir Einlagen. Von diesen müffeligen Dingern habe ich genug, und das Grundübel geht davon auch nicht weg. Da fällt mir ein Schild auf, das am...  mehr...

18.07.2020, "Es darf nichts wackeln!"

Stadtschreiberin Katharina Müller besucht die Blindenwerkstatt in Gotha   mehr...

11.07.2020, De erschde Hälfdn is rom

Stadtschreiberin Katharina Müller über ihre ersten drei Monate in Gotha  mehr...

04.07.2020, "Das Zusammenpuzzeln beschäftigt einen ganz schön"

Die angehende Restauratorin Linda Schulz bei ihrem Praktikum auf der Grabungsstelle in Gotha. Foto: K. Müller

Stadtschreiberin Katharina Müller schaut bei den Grabungsarbeiten am Hauptmarkt zu  mehr...

27.06.2020, "Ich bin wie so 'ne Mutter"

Katharina Müller hat die Gemeinschaftsunterkunft für Asylbewerber in Gotha besucht  mehr...

20.06.2020, Von der ersten krummen Naht bis zur absoluten Perfektion...

Frau Pinnow mit Sohn Tim und Schneiderin Frau Thangh, Foto: K. Müller

Als die Geschäfte vor ein paar Wochen wieder öffnen durften, fiel mir frühmorgens eine beachtliche Warteschlange vor einem Laden in meiner Nachbarschaft auf. Die Wartenden wirkten fröhlich und aufgeräumt, fast herrschte...  mehr...

13.06.2020, Wo die glücklichen Ziegen wohnen

Hofkäserei Burgmühle Haina, Foto: K. Müller

Der Bus hält in Haina. Bei etwas nieseligem Wetter biege ich nach ein paar Metern Landstraße in einen schmalen Weg ein, parallel zum Flüsschen Nesse. Um mich herum Weideland, Weißdorn und wilde Rosen. Rechts grasen ein paar...  mehr...

Treffer 1 bis 7 von 18
<< Erste < Vorherige 1-7 8-14 15-18 Nächste > Letzte >>

Kontakt:

Stadtverwaltung Gotha
Referat für Presse, Öffentlichkeitsarbeit, Städtepartnerschaft und Kultur
Telefon: 03621 222-234

Anschrift: Historisches Rathaus
Hauptmarkt 1
Telefax: 03621 222-293
E-Mail: presse@gotha.de