gotha.de - :: Leben in Gotha :: Bürgerengagement, Ehrenamt, Projekte :: Kurd-Laßwitz-Stipendium :: Dr. Birgit Ebbert 2019

Dr. Birgit Ebbert 2019

Dr. Birgit Ebbert ist Kurd-Laßwitz-Stipendiatin 2019

Kurd-Laßwitz-Stipendium 2019 vergeben an Dr. Birgit Ebbert, Foto: Ulrich Wens
Kurd-Laßwitz-Stipendium 2019 vergeben an Dr. Birgit Ebbert, Foto: Ulrich Wens

Bereits seit dem Jahr 2008 vergibt die Residenzstadt Gotha jährlich mit dem "Kurd-Laßwitz-Stipendium" einen Stadtschreiberpreis für Kinder- und Jugendbuchautoren. Nach Ausschreibung des mit insgesamt 5.000 Euro dotierten Stipendiums für den Zeitraum vom 1. Januar bis zum 31. Dezember 2019, befasste sich die vom Gothaer Stadtrat berufene Jury, unter Vorsitz von Oberbürgermeister Knut Kreuch, Anfang Oktober mit den eingegangenen Bewerbungen.

Die Entscheidung der Juroren zur Vergabe des nunmehr 12. Kurd-Laßwitz-Stipendiums fiel auf die in Hagen lebende Dr. Birgit Ebbert. Die 56-jährige ist Diplom-Pädagogin und seit 2006 freie Autorin, schreibt Kinderbücher und Romane mit historischem und lokalem Bezug, Ratgeber, Sachbücher und Lernhilfen. Im Jahre 2013 war Dr. Birgit Ebbert "Albschreiberin" in Albstadt.

Kolumnen von Dr. Birgit Ebbert

08.06.2019, In der Fremde sieht man anders

"Sei nicht so neugierig", war der Satz, den ich als Kind vermutlich am häufigsten zu hören bekam. Nicht auf Hochdeutsch, sondern im Plattdeutsch meiner Heimatstadt im Münsterland. Den Dialekt habe ich im Laufe meines Lebens...  mehr...

Treffer 15 bis 15 von 15
<< Erste < Vorherige 1-7 8-14 15-15 Nächste > Letzte >>

Kontakt:

Stadtverwaltung Gotha
Referat für Presse, Öffentlichkeitsarbeit, Städtepartnerschaft und Kultur
Telefon: 03621 222-234

Anschrift: Historisches Rathaus
Hauptmarkt 1
Telefax: 03621 222-293
E-Mail: presse@gotha.de