gotha.de - :: Wirtschaft & Arbeit :: Standortporträt

ICE-Knoten Erfurt

ICE-Knoten Erfurt - Vorteile für die Stadt Gotha

Bildschirmfoto www.ice-knoten.de
Bildschirmfoto www.ice-knoten.de

Die schnelle Mitte Deutschlands - so wirbt der Freitaat auf seiner Internetseite. Für Unternehmen und Bürgerinnen und Bürger der angrenzenden Kommunen eine große Chance.

Bis 2017 wird die Deutsche Bahn AG den Erfurter Hauptbahnhof zu einem der wichtigsten ICE-Knoten Deutschlands ausgebaut haben. Die Reisezeiten nach Berlin, München, Frankfurt, Leipzig und Dresden verkürzen sich dadurch auf durchschnittlich zwei Stunden. Mit der Entstehung des ICE-Knotens sind Planungen und Projekte zur Nutzung der Chancen und Potenziale für Erfurt und ganz Thüringen verbunden. Gotha partizipiert durch die Nähe zu Erfurt im Rahmen des Verkehrsverbundes Mittelthüringen ganz besonders von dieser neuen Verkehrsanbindung.

Der Landkreis und die Stadt Gotha sind im Rahmen einer Arbeitsgruppe Mobilität an der Abstimmung der Verknüpfungen zwischen Regionalverkehr und Fernverkehr aktiv beteiligt.

Weitere Informationen

www.ice-knoten.de

Kontakt

Stadtverwaltung Gotha
Referat für Wirtschaftsförderung
Referatsleiter: Herr Harz
Telefon: 03621 222-823

Anschrift: Neues Rathaus
Ekhofplatz 24
Telefax: 03621 222-503
wirtschaftsfoerderung@gotha.de

Sprechzeiten

Montag 09 - 12 Uhr
Dienstag 13 - 16 Uhr
Donnerstag 09 - 12 und 13 - 18 Uhr
Freitag 09 - 12 Uhr
und jederzeit nach tel. Vereinbarung

Newsletter anmelden

Newsletter

Imagebroschüre

Imagebroschüre Wirtschaftsstandort Gotha durchblättern