gotha.de - :: Wirtschaft & Arbeit :: Berufsorientierung | Ausbildung | Jobs und Karriere | Arbeitsmarkt :: Berufsorientierung

Berufsorientierung

Ein Netzwerk für Schule und Wirtschaft

Der Arbeitskreis SCHULEWIRTSCHAFT hat das Ziel, bestmögliche Zusammenarbeit zwischen den Schulen der Region und den Unternehmen herzustellen damit aus den Schülerinnen und Schüler von heute unsere Fachkräften für morgen werden.

Wir informieren, vermitteln Kontakte und organisieren Veranstaltungen, um die verschiedenen Akteure zusammenzubringen.

Hier treffen sich Wirtschaftsförderer, Mitarbeiter der Arbeitsagentur und des Schulamtes, Pädagogen und Ausbilder sowie Vertreter von Unternehmen, Kammern, Verbänden und Institutionen.

 

Im Rahmen einer ESF-Kampagne wurde in diesem Jahr ein Filmprojekt - Begleitung SCHULEWIRTSCHAFT - auf der Website platziert.

http://www.kampagne.esf-thueringen.de/schulewirtschaft.html

Ausbildungsbörse öffnet abermals ihre Pforten

Bereits  zum siebten Mal lädt der Landkreis Gotha in Zusammenarbeit mit der Agentur    für    Arbeit,   der   IHK,   der   Kreishandwerkerschaft,   dem Firmenausbildungsverbund  und  weiteren Kooperationspartnern am 14. und 15. September    2018 zur   großen   Ausbildungsbörse   in   das   Staatliche Berufsschulzentrum  „Hugo  Mairich“ in Gotha-Ost ein. Die Ausbildungsbörse wird  am 14. September von 10 bis 15 Uhr sowie am Folgetag von 9 bis 14 Uhr geöffnet sein.

Es gibt eine Vielzahl von Möglichkeiten, sein Geld zu verdienen

Berufsorientierung

Ein Job, der Spaß macht, setzt voraus, dass man viel weiß und etwas gut kann. Das nötige Fachwissen und die dazugehörigen Tätigkeiten zu erlernen und zu üben, ermöglichen Berufsschule und Ausbildungsplatz z. B. in der Werkstatt oder im Büro.

Schülerpraktika

Besonders gut funktioniert das, wenn man seine Talente und Eignungen kennt und danach den passenden Beruf auswählt. Das zu ergründen, dafür gibt es die Berufsorientierung. Sie hilft jungen Leuten sich besser kennen zu lernen und herauszufinden, was nach Übung, speziellem Fachwissen und mit Hilfe von Tipps der Ausbilder gut gelingt.

Meldungen der Schulen aus Stadt und Landkreis Gotha, soweit sie vorliegen.
Stand: August 2017
RS=Realschule, HS=Hauptschule, GS=Gesamtschule, Gym=Gymnasium

 

Tabellenübersicht Praktikumszeiten der einzelenen Schulen Schuljahr 2017/2018

 

Landkreis Gotha Praktikumskalender nach Monaten Schuljahr 2017/2018

Ferienfreizeit mit Handwerk

Viel Spaß hatten die Kinder beim Umgang mit den verschiedenen Baumaterialien

Horcht mal, wer da hämmert!

Schon mal selbst gemauert, gesägt, oder genietet? Noch nicht? Na dann mal los, hier kommt jetzt eure große Chance! Unter dem Motto „Handwerk vor Ort im ABZ Bau Gotha e.V.“   wird in den Sommerferien eine Handwerkerfreizeit angeboten.

Diese Ferienfreizeit, die in Kooperation der Städtischen Kinder- Jugendarbeit Gotha und dem Aus- und Fortbildungszentrums des Baugewerbes Gotha e.V. durchgeführt wird und sich an Jungen und Mädchen im Alter von 10 bis 14 Jahren richtet, geht neue Wege. Denn auf kurzweilige Art und Weise werden hier Handwerk und erlebnisreiche Freizeitgestaltung miteinander verbunden.

Die Ferienfreizeit wird vom 09. bis zum 13. Juli 2018 in den Werkstätten des Aus- und Fortbildungszentrums Bau sowie im Kinder- und Jugendzentrum „Big Palais“ stattfinden.

In den Vormittagsstunden können die Teilnehmer gemäß ihren Interessenlagen und unter professioneller Anleitung Werkstücke fertigen und dabei auch ihrer eigenen Kreativität   freien Lauf lassen. Gleichzeitig bietet sich den Teilnehmern damit auch ein guter Einblick in die Arbeitswelt handwerklicher Berufe, was bei der späteren Berufswahl von Vorteil sein könnte. Während der Nachmittag- und Abendstunden erwarten die teilnehmenden Jungen und Mädchen ein buntes Freizeitprogramm, gefüllt mit spannenden Aktivitäten wie Klettern, Schatzsuche, Kickern, Grillen und Vieles mehr, sodass kaum noch Wünsche offen bleiben.

Übernachtet wird im Kinder- und Jugendzentrum.

Wer sich also für ein abwechslungsreiches Sommerferienprogramm interessiert und schon immer mal ins Handwerk reinschnuppern wollte, der sollte sich diese Gelegenheit nicht entgehen lassen!

Weitere Infos sowie die Teilnehmerunterlagen gibt’s ab 03.04.2018 im Kinder- und Jugendzentrum „Big Palais“ in der Schäferstraße 10, in 99867 Gotha  (Tel.: 03621-737180).

 

 

Maik Märtin

Pressereferent

Der Azubi berichtet - Ausbildungsbotschafter

Aus den IHK News vom 27.04.2017


Wie wählt man (s)einen Beruf aus? Wie verläuft der erste Tag in der Ausbildung? Was erwarten die Unternehmen von mir? Der Einstieg ins Berufsleben ist für die Schüler mit vielen Fragen verbunden. Am besten lässt man sich die von jemandem beantworten, der bis vor kurzem noch vor den gleichen Fragen stand? - Einem oder einer Auszubildenden! Hier finden Sie alle Infos zum Projekt "Azubibotschafter".

mehr...

Kontakt:
Tobias Krombholz
Aus- und Weiterbildung
0361 3484-129
0361 3485-9129 (Fax)
krombholz@erfurt.ihk.de

Anleitungen zum besseren Berufseinstieg

Auf dem zweiten Netzwerktreffen von SCHULEWIRTSCHAFT Ostdeutschland entwickelten die Teilnehmenden mit der Methode Design Thinking in kürzester Zeit Prototypen für Programm-, Format- und Produktideen, die Schülern, Azubis und jungen Geflüchteten dabei helfen sollen, einen gelungenen Berufseinstieg zu schaffen.

Die Anleitungen für vier der im Design-Thinking Prozess befinden sich auch auf folgender Website: http://www.schulewirtschaft-ostdeutschland.de/netzwerktreffen-2017/

Anleitung: Erkunde neue Welten
Anleitung: Next Stop Dream Job
Anleitung: Stärken Box
Anleitung: Zukunftslotsen

Wer würde sich gern mit beteiligen und eine Idee im Arbeitskreis umsetzen?


SCHULEWIRTSCHAFT Thüringen
c/o Bildungswerk der Thüringer Wirtschaft e. V.
Hochheimer Str. 47
99094 Erfurt

Tel.: 0361/60155-355
Fax: 0361/60155-399

E-Mail: rueger@bwtw.de
www.schule-wirtschaft-thueringen.de