gotha.de - :: Wirtschaft & Arbeit :: Aktuelles

Aktuelles Detailansicht

23.11.2017 - Kinderuni der Museumslöwen 2017/2018

Kinderuni der Museumslöwen 2017/2018: Erste Vorlesung widmet sich den Neandertalern

Samstag, 25. November 2017, 11 Uhr

Stadtbibliothek Gotha

Die Museumslöwen laden herzlich zur ersten Vorlesung ihrer Kinderuni ein. Das neue Studienjahr startet am Samstag, 25. November 2017, um 11 Uhr in der Stadtbibliothek Gotha mit der Veranstaltung von Prof. Dr. rer. nat. Johannes Krause. Er ist Direktor des Max-Planck-Instituts für Menschheitsgeschichte Jena und Leiter der Abteilung Archäogenetik. Das Thema seiner Vorlesung lautet „Warum steckt in jedem von uns ein kleiner Neandertaler?“.

Am Samstag wird sich alles um die Neandertaler drehen, jene Urmenschen also, die vor vielen tausend Jahren in Deutschland lebten. Sie sind unsere nächsten ausgestorbenen Verwandten. In seinem Vortrag wird Prof. Johannes Krause der Frage auf den Grund gehen, ob die Neandertaler auch unsere Vorfahren sind und vielleicht mit unseren Ur-Ur-Ur-Ur-Großeltern zusammengelebt haben? Dafür untersucht er das Erbgut (DNA) aus alten Knochen.

Der Eintritt kostet wie immer einen Euro. Alle Kinder erhalten ihren eigenen Studentenausweis und für jede besuchte Vorlesung einen Löwen-Teilnahmestempel.

Eltern und Großeltern sind zur Kindervorlesung nicht zugelassen und können in dieser Zeit ein paar Wege erledigen, in der Bibliothek schmökern oder Kaffee trinken.

Das neue Studienjahr 2017/2018 der Museumslöwen-Kinderuni hält insgesamt wieder vier spannende Vorlesungen von Professoren und hochkarätigen Wissenschaftlern und Fachleuten parat.

Die nächsten Vorlesungstermine stehen schon fest:

 

13. Januar 2018, 11 Uhr

Prof. Dr.-Ing. Dr. rer. nat. h.c. mult. Karlheinz Brandenburg

Direktor des Fraunhofer-Instituts für Digitale Medientechnologie IDMT, Ilmenau

„Die Welt der Töne – Akustischen Geheimnissen auf der Spur“

 

10. März 2018, 11 Uhr

Prof. Jörn Arnecke

Hochschule für Musik Franz Liszt, Weimar

„Ronja Räubertochter“ – vom Buch zur Oper

 

5. Mai 2018, 11 Uhr

Oberarzt Axel Pleßmann

Leiter Zentrale Notaufnahme (ZNA) des DRK-Krankenhauses Sömmerda und Gesamtleitung ZNA der DRK-Krankenhäuser Thüringen

Nils Türpitz

Arzt in Weiterbildung und Mitglied der Museumslöwen, Sömmerda

„Was passiert, wenn der Rettungswagen kommt?“

 

Der Verein „Museumslöwen – Gemeinschaft zur Förderung des Museums der Natur Gotha e.V.“ hat es sich zur Aufgabe gesetzt, das Museum der Natur in Gotha zu fördern und durch persönliche Mitarbeit zu unterstützen. Weitere Informationen finden Sie unter: www.museumsloewen-gotha.de

Kontakt

Stadtverwaltung Gotha
Referat für Wirtschaftsförderung
Referatsleiter: Herr Harz
Telefon: 03621 222-823

Anschrift: Neues Rathaus
Ekhofplatz 24
Telefax: 03621 222-503
wirtschaftsfoerderung@gotha.de

Sprechzeiten

Montag 09 - 12 Uhr
Dienstag 13 - 16 Uhr
Donnerstag 09 - 12 und 13 - 18 Uhr
Freitag 09 - 12 Uhr
und jederzeit nach tel. Vereinbarung

Newsletter anmelden

Newsletter

Imagebroschüre

Imagebroschüre Wirtschaftsstandort Gotha durchblättern