gotha.de - :: Service :: Aktuell :: Pressemitteilungen

Pressemitteilung - Detailansicht

24.08.2017, Zur 44. Thüringer Burgenfahrt von Gotha mit dem Fahrrad ins Freudenthal

Vera Hohlfeld führt Gothaer Teilnehmerfeld an

Am Samstag, dem 26. August 2016, um 9.30 Uhr ruft die 44. Thüringer Burgenfahrt in Gotha wieder zum Pedalieren ins Freudental. Die große Fahrrad-Sternfahrt wird in jedem Jahr von Tausenden absolviert, die von zahlreichen Startorten aus, über kurze und lange Distanzen, den Zielort erreichen, an dem die wohl größte Radlerparty Europas veranstaltet wird. Diesmal steht sie ganz im Zeichen der Erfindung des Fahrrades vor 200 Jahren.

Traditionell ist auch die Residenzstadt Gotha als Startort mit von der Partie. Hier finden sich jedes Jahr hunderte Radfahrerinnen und Radfahrer aus Gotha, Waltershausen und Umgebung vor dem Denkmal von Ernst dem Frommen in der Friedrich-Jacobs-Straße ein. Burgenfahrt-Chefin Vera Hohlfeld kommt persönlich nach Gotha, um das Startsignal zur Fahrt ins Freudental zu geben und das Burgenfahrerfeld zu verabschieden.

Startkarten für die Teilnahme an der 44. Thüringer Burgenfahrt gibt es in Gotha bei Fahrrad-Eberhardt in der Kindleber Str. 30, Tel.: 03621 / 406344, e-mail: info@fahrrad-eberhardt.de.

Strecke:
Gotha/Friedrich-Jacobs-Straße (Denkmal Herzog Ernst der Fromme)- Lindenauallee - Parkallee - Mozartstraße - Marstall - Stielerstraße - Fichtestraße - Salzgitterstraße - Mönchallee - Weimarer Straße - Seeberger Landstraße - Seebergen - Wandersleben - Freudenthal  (20 km)


Newsletter Stadt Gotha

Mit dem Infoservice erhalten Sie regelmäßig aktuelle Informationen aus dem Rathaus der Residenzstadt.

Jetzt anmelden

Kontakt:

Stadtverwaltung Gotha
Referat für Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 03621 222-234

Anschrift: Historisches Rathaus
Hauptmarkt 1
Telefax: 03621 222-293
E-Mail: presse@gotha.de