gotha.de - :: Service :: Aktuell :: Pressemitteilungen

Pressemitteilung - Detailansicht

12.04.2018, Wirtschaftsbesuch des Oberbürgermeisters bei C + P Stahlmöbel GmbH & Co. KG im Industrie- und Gewerbegebiet Gotha-Süd

Am vergangenen Mittwoch besuchte Oberbürgermeister Kreuch den Stahlmöbelhersteller C + P Stahlmöbel GmbH & Co. KG an seiner Produktionsstätte im Industrie- und Gewerbegebiet Gotha-Süd.

"In Gotha werden Möbel für die Welt gemacht", resümierte Knut Kreuch. Die Möbel aus dem Werk in Gotha findet man hauptsächlich im Bereich Lager, Werkstatt, Umkleide sowie Garderoben und Aufbewahrung. Im Monat werden ungefähr 500 Tonnen Stahl und 15 Tonnen Farbe verarbeitet. Die daraus gefertigten Möbel, egal ob Waren aus dem Katalog oder speziell nach Kundenwünschen gefertigt, gehen dann in die ganze Welt.

Stolz berichtet der Geschäftsführer Holger Plenge von Projekten, die sich sehen lassen können. Vom Football Performance Center der University in Oregon oder der Therme in Bukarest, überall schätzen die Menschen die Qualität der Stahlmöbel aus Gotha.

Die ca. 180 Mitarbeiter am Standort Gotha erwirtschaften einen jährlichen Umsatz von ca. 40 Mio. Euro. Damit das auch in Zukunft so bleibt und noch mehr wird, investierte das Unternehmen im Jahr 2017 in eine Erweiterung der Fabrikhalle und fortlaufend in moderne Maschinen und Anlagen.


Newsletter Stadt Gotha

Mit dem Infoservice erhalten Sie regelmäßig aktuelle Informationen aus dem Rathaus der Residenzstadt.

Jetzt anmelden

Kontakt:

Stadtverwaltung Gotha
Referat für Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 03621 222-234

Anschrift: Historisches Rathaus
Hauptmarkt 1
Telefax: 03621 222-293
E-Mail: presse@gotha.de