gotha.de - :: Service :: Aktuell :: Pressemitteilungen

Pressemitteilung - Detailansicht

05.01.2018, Kinderuni: 2. Vorlesung am 13.01.2018 "Die Welt der Töne – Akustischen Geheimnissen auf der Spur"

Kinderuni: 2. Vorlesung am 13.01.2018

Kinderuni: 2. Vorlesung am 13.01.2018

Prof. Dr.-Ing. Dr. rer. nat. h.c. mult. Karlheinz Brandenburg, Quelle: Fraunhofer-Institut IDMT, Ilmenau

Prof. Dr.-Ing. Dr. rer. nat. h.c. mult. Karlheinz Brandenburg, Quelle: Fraunhofer-Institut IDMT, Ilmenau

Der lange Titel ist schon ein Hinweis auf die Besonderheit des Referenten: "Prof. Dr.-Ing. Dr. rer. nat. h.c. mult."

Für die zweite Vorlesung der Kinderuni im Studienjahr 2017/2018 haben die Museumslöwen einen besonders hochkarätigen Referenten gewinnen können. Prof. Karlheinz Brandenburg ist der Direktor des Fraunhofer-Instituts für Digitale Medientechnologie IDMT in Ilmenau und er ist der Miterfinder des mp3-Formates. Durch diese spezielle Methode konnte Musik auf extrem kleine Datenpakete ohne spürbaren Qualitätsverlust komprimiert werden. Hunderte Musiktitel passen so in einen winzigen mp3-player und lassen sich in Bruchteilen von Sekunden im Internet übertragen.
In der Vorlesung werden solche Fragen geklärt, wie: "Was hat mp3 mit Tütensuppe zu tun? Warum sitzen wir manchmal auf unseren Ohren? Wie schaffen es Trommeln, Kerzen auszupusten? Was hat ein Klavier mit Mathematik zu tun? Und wie hilft uns unser Gehör, uns vor Gefahren im Alltag zu bewahren?"
Prof. Brandenburg wirft in seinem Vortrag einen spannenden Blick in die Welt und die Zukunft der Töne und erklärt faszinierende akustische Phänomene zum Mitmachen, Mitraten und Mithören.

Der Eintritt kostet wie immer 1,00 €. Alle Kinder erhalten ihren eigenen Studentenausweis und für jede besuchte Vorlesung einen Löwen-Teilnahmestempel.
Eltern und Großeltern sind in der Kindervorlesung nicht zugelassen und können in dieser Zeit ein paar Wege erledigen oder in der Bibliothek schmökern oder Kaffee trinken.

Zur Information die nächsten Vorlesungstermine:
10.03.2018 – 11.00 Uhr
Prof. Jörn Arnecke
Hochschule für Musik FRANZ LISZT Weimar
"Ronja Räubertochter" - vom Buch zur Oper

05.05.2018, 11 Uhr
Oberarzt Axel Pleßmann
Leiter Zentralen Notaufnahme (ZNA) des DRK-Krankenhauses Sömmmerda und Gesamtleitung ZNA der DRK-Krankenhäuser Thüringen
Nils Türpitz
Notarzt, Arzt in Weiterbildung und Mitglied der Museumslöwen, Sömmerda
"Was passiert, wenn der Rettungswagen kommt?"


Weitere Informationen
www.museumsloewen-gotha.de

Newsletter Stadt Gotha

Mit dem Infoservice erhalten Sie regelmäßig aktuelle Informationen aus dem Rathaus der Residenzstadt.

Jetzt anmelden

Kontakt:

Stadtverwaltung Gotha
Referat für Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 03621 222-234

Anschrift: Historisches Rathaus
Hauptmarkt 1
Telefax: 03621 222-293
E-Mail: presse@gotha.de