gotha.de - :: Service :: Aktuell :: Pressemitteilungen

Pressemitteilung - Detailansicht

29.06.2017, Feuerwehrreport: Gebäudebrand im Weißdornweg und parallel Verkehrsunfall

Am Mittwoch, den 28.06. rückte die Feuerwehr Gotha kurz nach 12 Uhr zu einem Gebäudebrand in den Weißdornweg aus.

Die zuerst eintreffenden Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr stellten eine starke Rauchentwicklung aus dem Dach eines eingeschossigen Wohnhauses fest. Der Bewohner sowie Nachbarn machten sich bereits auf der Straße bemerkbar, sodass schnell die Information zu Verfügung stand, dass sich glücklicherweise niemand mehr im Gebäude befand. Zur Berufsfeuerwehr wurden zeitgleich die diensthabenden Freiwilligen Feuerwehren Boilstädt, Sundhausen und Uelleben alarmiert, welche die Wasserversorgung sicherstellten und auch bei den Löscharbeiten mit zum Einsatz kamen. Eine Brandbekämpfung von innen war wegen der Zwischendecken nicht möglich, sodass sich entschieden wurde, das Dach von außen mittels einer Kettensäge zu öffnen. Durch diese Maßnahme konnte das Feuer in der Zwischendecke gut abgelöscht werden. Insgesamt waren drei Trupps unter schwerem Atemschutz im Einsatz. Neben dem Brandschaden entstand auch ein größerer Schaden durch das Löschwasser. Das Gebäude ist nach dem Feuer erst einmal nicht bewohnbar. Der Eigentümer kann aber bis auf weiteres zunächst bei Nachbarn wohnen. Bei dem Einsatz verletzte sich ein Feuerwehrmann durch einen Sturz von einer tragbaren Feuerwehrleiter leicht.

Gegen 13 Uhr, die Löscharbeiten waren noch im Gange, informierte die Rettungsleitstelle die Feuerwehr über einen Verkehrsunfall in der Ohrdrufer Straße.
Zu diesem Einsatz wurde die Freiwillige Feuerwehr Gotha-Stadtmitte geschickt. Zwei Pkw waren frontal zusammengestoßen. Bei dem Unfall wurden zwei Personen verletzt und mussten rettungsdienstlich versorgt werden. Die Feuerwehr unterstützte die Rettungs- und Aufräumarbeiten.

Newsletter Stadt Gotha

Mit dem Infoservice erhalten Sie regelmäßig aktuelle Informationen aus dem Rathaus der Residenzstadt.

Jetzt anmelden

Kontakt:

Stadtverwaltung Gotha
Referat für Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 03621 222-234

Anschrift: Historisches Rathaus
Hauptmarkt 1
Telefax: 03621 222-293
E-Mail: presse@gotha.de