gotha.de - :: Service :: Aktuell :: Pressemitteilungen

Pressemitteilung - Detailansicht

15.12.2016, Fassadensanierung der Integrativen Kita "Wirbelwind" abgeschlossen

Von August bis Mitte Dezember 2016 wurde die Fassade der Kita "Wirbelwind" in der Juri-Gagarin-Str. 2-4 umfangreich saniert. Die Stadt Gotha investierte in diese Baumaßnahme insgesamt 107.000 Euro. Die gesamte Finanzierung konnte mit Fördermitteln über das Kommunalinvestitionsförderungsgesetz des Freistaates Thüringen abgesichert werden.

Die Fassadensanierung der von der AWO getragenen Kindertagesstätte wurde erforderlich, da sich in den letzten Jahren zum Teil erhebliche Schäden aufzeigten. Neben den sichtbaren Schäden an der Oberfläche löste sich auch die Wärmedämmschicht vom Untergrund. Die Wärmedämmverbundfassade war in den 1990er Jahren gemäß den damaligen Regeln der Technik und ohne Verdübelung aufgeklebt.

Zunächst wurde vom Träger der Einrichtung auf die Eingangsseite mit Eigenmitteln ein neuer Oberputz und ein Farbanstrich aufgebracht. Für die restlichen Seiten war eine umfangreichere Sanierung erforderlich. Vorgesehen war ein teilweiser Austausch des gesamten Fassadenaufbaus sowie eine Nachverdübelung der weniger geschädigten Bereiche. Weiterhin musste die Wetterschale in die Tragschale nachträglich rückverankert werden. Eine erste Kostenschätzung ergab zunächst einen Finanzbedarf von 90.000 €. Im Zuge der Baumaßnahmen ergab sich jedoch, dass die Annahmen der Planung und Ausschreibung nicht bestätigt wurden. Der komplette Abbruch und Neubau des WDVS wurde erforderlich. Weiterhin musste der Blitzschutz an die neuen Vorschriften angepasst und erweitert werden.

Es ergab sich eine Kostenerhöhung auf 107.000,-€, die ebenfalls über die Fördermittel aus dem Kommunalinvestitionsförderungsgesetz des Freistaates Thüringen finanziert werden konnten. Die Arbeiten wurden bis auf wenige verbliebene Restleistungen am Sockel durch die Firma Komplettbau aus Ringleben fertiggestellt.

Die Kindereinrichtung "Wirbelwind" verfügt über eine Kapazität von 184 Kindern, 24 in der Krippe und 160 im Kindergarten. Zudem können hier 45 Kinder von den 184 Kindern integrativ betreut werden.

Folgende Firmen waren an der Baumaßnahme beteiligt:

Planung Bau
Michael Priebs - Architektur
Hauptmarkt 40
99867 Gotha

Tragwerksplanung
Ingenieurbüro Bernd Kley
Mauerstraße 28
99867 Gotha

Gerüstbauarbeiten
Göring Gerüstbau GmbH
Gallettistraße 27
99867 Gotha

WDVS-Arbeiten
Komplettbau Ringleben GmbH
Schulgasse 6
06556 Ringleben

Newsletter Stadt Gotha

Mit dem Infoservice erhalten Sie regelmäßig aktuelle Informationen aus dem Rathaus der Residenzstadt.

Jetzt anmelden

Kontakt:

Stadtverwaltung Gotha
Referat für Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 03621 222-234

Anschrift: Historisches Rathaus
Hauptmarkt 1
Telefax: 03621 222-293
E-Mail: presse@gotha.de