gotha.de - :: Service :: Aktuell :: Pressemitteilungen

Pressemitteilung - Detailansicht

17.08.2017, Baumpflanzungen für das "Mohrenquartier"

Rahmenplan Mohrenquartier

Rahmenplan Mohrenquartier

In der Stadt Gotha soll sich in den nächsten Jahren in der Tallage Mohrenstraße vieles ändern. Zum einem sollen hier eine gut ausgebaute Straße mit Anbindungen in alle Himmelsrichtungen mit Parkmöglichkeiten für Besucher der Stadt entstehen und zum anderem großzügige Grünflächen mit einem dichten Baumbestand.

An dieser Stelle, mit dem Flutgraben und den vielen Brachflächen, soll ein innerstädtischer Anziehungspunkt für naturliebende Bürger geschaffen werden. Für die Pflanzungen werden finanzielle Mittel aus den Grünausgleichszahlungen verwendet. Das Garten-, Park- und Friedhofsamt hat nach zahlreichen Anfragen zu Baumspenden, über die Idee der "Hochzeitsallee" hinaus, auch ein Modell entwickelt, welches mit Spendengeldern finanziert werden soll.

Die Kosten für einen Baum mit der Pflanzung und einer anschließenden dreijährigen Fertigstellungs- und Entwicklungspflege belaufen sich, abhängig von der jeweiligen Baumart, auf ca. 700 bis 1000 Euro. Die Bäume werden entsprechend einem Pflanzkonzept ausgewählt. Die Baumstandorte sind bereits durch den Rahmenplan definiert.

Die eingehenden Spenden werden gesammelt, damit einmal im Jahr mehrere Bäume zeitgleich gepflanzt werden können. Auch kleine Spenden tragen zum Gelingen der Pflanzungen bei. Es zählt der Wunsch etwas zu dieser neuen "grünen Lunge" in Gotha beizutragen. Die Spender werden auf Tafeln innerhalb der Fläche namentlich genannt und erhalten selbstverständlich eine Spendenquittung.

Alle Gothaerinnen und Gothaer, die etwas zu einer schönen grünen Stadt beitragen möchten, sind hiermit aufgerufen sich für die Begrünung des Mohrenquartiers zu engagieren. Spenden können eingezahlt werden an:

Spendenkonto:
Stadtverwaltung Gotha
Kreissparkasse Gotha
IBAN: DE 91 8205 2020 0750 1001 50
BIC: HELADEF 1 GTH
Verwendungszweck: VW 48-Baumspende Mohrenquartier

Oberbürgermeister Knut Kreuch und das "grüne Team" der Stadt Gotha bedanken sich recht herzlich bei allen Spendern.


Weitere Informationen
Städtebauliche Projekte | Mohrenquartier

Newsletter Stadt Gotha

Mit dem Infoservice erhalten Sie regelmäßig aktuelle Informationen aus dem Rathaus der Residenzstadt.

Jetzt anmelden

Kontakt:

Stadtverwaltung Gotha
Referat für Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 03621 222-234

Anschrift: Historisches Rathaus
Hauptmarkt 1
Telefax: 03621 222-293
E-Mail: presse@gotha.de