gotha.de - :: Service :: Aktuell :: Ausschreibungen :: Verkauf von städtischen Grundstücken und Gebäuden

Verkauf Grünfläche "Am Mönchhof"

Flurkarte Grünfläche "Am Mönchhof", Flur 34, Flurstücke 127/16
Flurkarte Grünfläche "Am Mönchhof", Flur 34, Flurstücke 127/16

Die Stadt Gotha als Eigentümerin verkauft nachfolgende unbebaute Grundstücksteilfläche in der Gemarkung Gotha:

Angaben zum Objekt
Lage: Am Mönchhof
Nutzung: Grünfläche

Katasterangaben:
Gemarkung Gotha
Flur 34
Flurstücke: 127/16
Flächenangaben: Teilfläche ca. 3.200 m²

Objektbeschreibung
Bei der Grundstücksteilfläche handelt es sich um den sogenannten Vorplatz und somit um einen Teilbereich des Mönchsparkes im Ortsteil Siebleben. Die Grundstücksteilfläche gilt als Randbereich des Kulturdenkmales Schloss Mönchshof und hat aus gestalterischer Sicht die Aufgabe vom eigentlichen Gutsgelände in die Umgebung überzuleiten. Im Grün- und Freiraumentwicklungskonzept aus dem Jahr 2011 wird auf die Notwendigkeit einer Aufwertung und angemessenen Gestaltung des für die Parkanlage wesentlichen Vorplatzes an der Salzgitterstraße hingewiesen. Im Zusammenhang mit der historischen Park- und Schlossanlage ist die Grundstücksteilfläche als Grünfläche zu erhalten und zu pflegen. Eine Bebauung dieser Grundstücksteilfläche ist wegen der damit verbundenen erheblichen Beeinträchtigung des Kulturdenkmales Schloss Mönchshof grundsätzlich nicht möglich.

Auflagen
Aufgrund in der Objektbeschreibung genannter Prämissen ist eine Bebauung der ausgeschriebenen Grundstücksteilfläche gemäß Aussage des Landesamtes für Denkmalpflege und Archäologie grundsätzlich nicht möglich.
Der Kaufvertrag wird eine entsprechende Verpflichtung zur Nichtbebauung der Grundstücksteilfläche enthalten.
Über die vorgenannte Grundstücksteilfläche verlaufen öffentliche Versorgungsanlagen, welche grundbuchlich gesichert sind. Diese Sicherungen sind vom Erwerber zu dulden bzw. zu übernehmen.
Anfallende Kosten für eine Teilungsmessung sind vom Käufer zu tragen.

Gebot
Mindestgebot: 6,50€/m2

Die Angebote sind zu richten an die Stadtverwaltung Gotha, Hauptmarkt 1, 99867 Gotha. Sie sind unter Angabe des Grundstückes einzureichen.

Erforderliche Unterlagen zur Einreichung des Angebotes:
- Kaufpreisgebot
- Darlegung der zukünftigen Nutzung und Vorlage eines Gestaltungskonzeptes
- Finanzierungsbestätigung über den Kaufpreis
- steuerliche Unbedenklichkeitsbescheinigung

Als Finanzierungsbestätigung wird eine Erklärung eines anerkannten deutschen oder europäischen Geldinstitutes gefordert, in der dieses aufgrund der vom Kauf/Bauwilligen vorgelegten obengenannten Unterlagen das Vorhandensein ausreichender Finanzierungsmittel zum Kauf der Grundstücke bestätigt.

Bei dieser Anzeige handelt es sich um die Aufforderung zur Abgabe von Angeboten.

Die Entscheidung über den Verkauf trifft das zuständige Organ der Stadt Gotha.
Die Stadt Gotha ist nicht verpflichtet, an einen bestimmten Bieter zu verkaufen bzw. an den Höchstbietenden oder überhaupt zu verkaufen. Zwischenverkauf ist vorbehalten.

Ansprechpartner:
Amt für Grundstücks- und Gebäudemanagement
Abteilung Liegenschafts-/Gebäudemanagement
Ekhofplatz 24
99867 Gotha
Telefon: 03621/222-421 oder 416
E-Mail: kurpat.liegenschaften@gotha.de

Ein entsprechender Flurkartenauszug kann nachstehend als PDF eingesehen werden.


Kontakt:

Stadtverwaltung Gotha
Abt. Liegenschafts-/ Gebäudeverwaltung
Frau Kurpat
Telefon: 03621 222-421

Anschrift: Neues Rathaus
Ekhofplatz 24
Telefax: 03621 222-808
E-Mail: kurpat.liegenschaften@gotha.de