gotha.de - :: Rathaus & Politik :: Bürgerservice :: Leistungen A - Z :: Sicherheits- und Ordnungsverwaltung

Wohngeld

Beschreibung / Dienstleistung
Wohngeld wird auf Antrag als Zuschuss zu den Wohnkosten geleistet.

Voraussetzungen
Mieterinnen und Mieter erhalten Wohngeld als Mietzuschuss, selbstnutzende Eigentümerinnen und Eigentümer von Wohneigentum als Lastenzuschuss.
Auf Wohngeld besteht ein Rechtsanspruch. Jeder, der die Voraussetzungen erfüllt, kann seinen Anspruch geltend machen.
Ausgenommen sind regelmäßig Bezieher von sog. Transferleistungen (z.B. Alg2, Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung u.a.m.)
Die Höhe des Wohngeldes ist abhängig von der Zahl der zu berücksichtigenden Haushaltsmitglieder, von der monatlichen Miete bzw. Belastung (bei Eigentümern) und vom anzurechnenden Einkommen des Haushalts.
Für Bewohnerinnen und Bewohner von Heimen gelten gesonderte Bestimmungen, die im Einzelfall zu erfragen sind.

Antragstellung und Nachweisführung

  • Ab dem vollendeten 15. Lebensjahr kann Wohngeld eigenständig beantragt werden.
  • Der Antrag soll auf einem amtlichen Vordruck "Antrag auf Wohngeld (Mietzuschuss/Lastenzuschuss)" gestellt werden. Er ist vollständig auszufüllen und zu unterschreiben.
  • Wohngeld wird regelmäßig vom Ersten des Monates an bewilligt, in dem der Antrag gestellt worden ist, sofern die Voraussetzungen für die Wohnungsbewilligung am Ersten des Monates vorlagen.
  • Bei ausländischen Personen ist die Vorlage eines Aufenthaltstitels regelmäßig erforderlich.
  • Einkommensnachweise sind für alle zum Haushalt rechnenden Personen beizufügen (z.B. Verdienstbescheinigungen, Rentenbescheide, sonstige Leistungsbescheide, ggf. Einkommenssteuerbescheid).
  • Ggf. ist der Nachweis der Schwerbehinderteneigenschaft beizufügen.
  • Bei Anträgen auf Mietzuschuss sind der Miet- bzw. Nutzungsvertrag, die letzte Mieterhöhungserklärung sowie die Mietquittungen der letzten drei Monate, falls möglich, vorzulegen.
  • Bei einem Antrag auf Lastenzuschuss ist der Eigentumsnachweis zu führen, z.B. mittels Grundbuchauszug, Grundsteuerbescheid, Kaufvertrag, die Fremdmittelnachweise der Kreditinstitute (einschließlich Zweckbestimmung) sowie die Nachweise über die Grundstücks- und Wohnflächen vorzulegen.

 

Fristen
Fristwahrend (siehe Antragstellung und Nachweisführung, dritter Punkt) kann eine sog. formlose Antragstellung vorab erfolgen.
Bei einem Weiterleistungsantrag (bei ununterbrochener Wohngeldleistung für denselben Wohnraum) gilt frühestens der Erste des zweiten Monates vor Ablauf des Bewilligungszeitraumes als Zeitpunkt der Antragstellung.

Hinweise
Mieter einer Wohnung sowie Bewohner von Wohnraum im eigengenutzten Mehrfamilienhaus können Wohngeld in Form eines Mietzuschusses erhalten, Eigentümer eines Eigenheimes oder einer Eigentumswohnung in Form eines Lastenzuschusses.
Empfänger von sogenannten "Transferleistungen" (Alg2, Sozialgeld, Hilfe zum Lebensunterhalt, Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung u. a. m.) sind vom Wohngeld ausgeschlossen, wenn bei den Transferleistungen Kosten der Unterkunft berücksichtigt werden.

Die Wohngeldbehörde der Stadtverwaltung Gotha ist ausschließlich für Wohnraum in der Stadt Gotha zuständig! Für die anderen Städte und Gemeinden im Landkreis Gotha ist die Wohngeldbehörde beim Landratsamt Gotha, Sozialamt, örtlich zuständig.

Rechtsgrundlagen
Wohngeldgesetz (WoGG)
Einkommensteuergesetz (EStG)
Sozialgesetzbuch (SGB) Erstes Buch (I) - Allgemeiner Teil
Zehntes Buch Sozialgesetzbuch - Sozialverwaltungsverfahren und Sozialdatenschutz -

Download
Formulare des Thüringer Formularservice
Antrag auf Wohngeld (Lastenzuschuss) - (Thüringen - Stand 01/2017)
Antrag auf Wohngeld (Mietzuschuss) - (Thüringen - Stand 01/2017)

Ansprechpartner

Bürgerbüro Empfang: Antragsausgabe (keine Beratung!)

Wohngeldbehörde
Telefon:
03621 222-222 (Bürgertelefon)
03621 222-404 (Bürgerbüro Empfang)
03621 222-186 Frau Kästner (SB Wohngeld)
03621 222-193 Frau Riede (SB Wohngeld)
03621 222-804 Herr Nguyen Xuan/Frau Dannhauer (SB Wohngeld)

Anschrift: Ekhofplatz 24, Neues Rathaus
Telefax: 03621 222-188/-401
E-Mail: wohngeldbehoerde@gotha.de

Logo der Residenzstadt Gotha

Kontakt:

Stadtverwaltung Gotha
Sicherheits- und Ordnungsverwaltung
Telefon: 03621 222-701

Anschrift: Neues Rathaus
Ekhofplatz 24
Telefax: 03621 222-703
E-Mail: amt30@gotha.de