gotha.de - :: Rathaus & Politik :: Bürgerservice :: Bürgerbüro

Personaldokument verloren/wiedergefunden

Personaldokument verloren/wiedergefunden – Wichtiger Hinweis!

Der Inhaber des Personaldokuments ist verpflichtet, der Personalausweisbehörde/Passbehörde unverzüglich den Verlust des Dokumentes und dessen Wiederauffinden anzuzeigen und im Falle des Wiederauffindens das Dokument auch vorzulegen!
Nur so kann eine zeitnahe Aufnahme des Dokuments bzw. ein Löschen in den weltweiten polizeilichen Sachfahndungsdateien erfolgen.
Geschieht dies nicht, kann es beim Grenzübertritt zu Problemen kommen. Das Dokument wird regelmäßig eingezogen und letztlich an die Personalausweisbehörde/Passbehörde der Gemeinde weitergeleitet, in welcher die betreffende Person laut Dokument gemeldet ist. Dies kann allerdings einen längeren Zeitraum in Anspruch nehmen.
Vereinzelte Fälle in jüngster Vergangenheit belegen aber auch, dass es zu den geschilderten grenzpolizeilichen Maßnahmen kommen kann, obwohl Verlust und Wiederauffinden des Dokuments ordnungsgemäß angezeigt wurden (Beispiel Großbritannien, Tschechien).
Das Auswärtige Amt und das Bundeskriminalamt empfehlen deshalb, betroffene Personen wie folgt zu beraten:
Da nicht in jedem Fall zu 100 Prozent ausgeschlossen werden kann, dass ein als verloren und wiederaufgefunden gemeldetes Dokument, ohne Komplikationen für einen Grenzübertritt genutzt werden kann, liegt es beim Inhaber des Dokuments, entweder keine Auslandsreise mit dem betreffenden Dokument zu unternehmen oder ggf. sicherheitshalber ein neues Dokument zu beantragen oder das „Restrisiko“ grenzpolizeilicher Maßnahmen in Kauf zu nehmen.

Ihr Team BürgerBüro

Logo der Residenzstadt Gotha

Kontakt:

Stadtverwaltung Gotha
Abt. Bürgerbüro
Telefon: 03621 222-402

Anschrift: Neues Rathaus
Ekhofplatz 24
Telefax: 03621 222-401
E-Mail: buergerbuero@gotha.de