Flächennutzungsplan

Gesamtansicht Flächennutzungsplan Stadt Gotha
Gesamtansicht Flächennutzungsplan Stadt Gotha

Wenn man den Demographen in unserem Land glauben darf, dann wird sich die Bevölkerung
im Freistaat Thüringen in den nächsten 50 Jahren um 30 Prozent verringern.
Gotha hätte dann noch knapp 34.000 Einwohner. Auch wenn dieser Flächennutzungsplan einen viel kürzeren Planungshorizont hat, so muss er doch auf dieses Szenario reagieren.
Wir werden weniger Bewohner in unserer Stadt haben! Können wir auch die Aufwendungen für den Unterhalt der technischen Infrastruktur, Ver- und Entsorgungssysteme und Straßen reduzieren? Wohl kaum, aber wir können Sorge dafür tragen, dass sie nicht mehr als unbedingt notwendig anwachsen. Gleichzeitig bietet der Einwohnerrückgang eine Chance. Wohnungen stehen leer, Bauflächen werden nicht mehr genutzt. Wir können diese Flächen beräumen und umnutzen mit dem Ziel der Aufwertung des Stadtraumes, um höhere Lebensqualität für die verbleibende Bevölkerung zu erreichen.
"Mehr Stadt für weniger Bewohner" lautet die Devise!

Dokumente

Gesamtansicht (2,5 MB)
Beiplan 3 (2,5 MB)
Inhaltsverzeichnis (0,5 MB)
Textteil (komplett) (9,7 MB)
Auszug "Bestand und Planung" (8,5 MB)

Hinweis: Der Flächennutzungsplan ist als Faltplan an den Infotheken der Rathäuser (Hauptmarkt 1, Ekhofplatz 24), sowie im Stadtplanungsamt erhältlich.