gotha.de - :: Leben in Gotha :: Natur & Umwelt :: Parks & Grünflächen :: Bürgerpark & Gewerbegebiet Süd

Bürgerpark & Gewerbegebiet Süd

OB Kreuch pflanzt 2017 eine Europäische Fichte
OB Kreuch pflanzt 2017 eine Europäische Fichte

Im Süden der Stadt Gotha am Rande des Gewerbegebietes Süd befindet sich ein großflächiges Areal mit weitläufigen Blumenwiesen und Strauchpflanzungen am Fuß- und Radweg in Richtung Uelleber Straße. Als Zugang zu diesem Bürgerpark wurde ein gemulchter Weg angelegt. Zum Verweilen laden drei Bänke ein. Ein Teil des Parks wird für den Baum des Jahres genutzt.

Der Grundgedanke des Gothaer Bürgerparks ist, den jeweiligen "Baum des Jahres" in der Residenzstadt zu ehren. Einmal im Jahr kürt das Kuratorium "Baum des Jahres" einen heimischen Baum. Orientiert wird sich hierbei an der ökologischen Bedeutung, der Seltenheit oder Bedrohtheit der Baumart. Im Vordergrund steht jedoch die Aufklärung der Bevölkerung über die Eigenarten der ausgewählten Bäume.

Einer Idee von Oberbürgermeister Knut Kreuch folgend wurde an dieser Stelle, südlich der Rudloffstraße und mit Blick auf dem Inselsberg, ein "Bürgerpark" geschaffen, in dem die vom Gothaer Stadtoberhaupt gesponserten "Bäume des Jahres" ab dem Jahr 2006 gepflanzt werden. Entlang verschlungener Wege können die Besucher hier jene ausgewählten Bäume erleben. Es wurden Informationstafeln aufgestellt, mit denen die Bäume benannt und beschrieben werden. Der Bürgerpark lädt zum Kennenlernen der heimischen Flora und zum Verweilen ein.
Am 24.11.2010 wurden vom OB fünf Bäume für die Jahre 2006 -2010 gepflanzt.
Den "Baum des Jahres 2011" - eine Elsbeere - pflanzte Oberbürgermeister Knut Kreuch am 6. April 2011 im Bürgerpark an der Rudloffstraße. Am 13.04.2012 wurde für das Jahr 2012 eine Lärche gepflanzt. Im Jahr 2013 pflanzte Oberbürgermeister Knut Kreuch einen persönlich gespendeten Wildapfel, den "Baum des Jahres 2013 in Deutschland".

Im Jahr 2014 ergänzt eine persönlich gespendete Traubeneiche, der "Baum des Jahres 2014 in Deutschland", die Pflanzung in Bürgerpark. Am 2. April 2015 hat Oberbürgermeister Knut Kreuch einen persönlich gespendeten Feld-Ahorn, den "Baum des Jahres 2015", im Bürgerpark an der Rudloffstraße gepflanzt.

Am 14. April 2016 hat Oberbürgermeister Knut Kreuch eine persönlich gespendete Winterlinde, den "Baum des Jahres 2016", im Bürgerpark an der Rudloffstraße gepflanzt.

Am 13. April 2017 hat Oberbürgermeister Knut Kreuch eine persönlich gespendete Fichte, den "Baum des Jahres 2017", gepflanzt.

Anpflanzungen im Überblick:

  • 2006 Schwarzpappel
  • 2007 Kiefer
  • 2008 Walnuss
  • 2009 Bergahorn
  • 2010 Vogelkirsche
  • 2011 Elsbeere
  • 2012 Lärche
  • 2013 Wildapfel
  • 2014 Traubeneiche
  • 2015 Feld-Ahorn
  • 2016 Winterlinde
  • 2017 Europäische Fichte
Winterlinde (2016)
Winterlinde (2016)
Traubeneiche (2014)
Traubeneiche (2014)
Wildapfel (2013)
Wildapfel (2013)
Lärche (2012)
Lärche (2012)
Elsbeere (2011)
Elsbeere (2011)

Kontakt:

Stadtverwaltung Gotha
Garten-, Park- und Friedhofsamt
Telefon: 03621 222-470

Anschrift: Verwaltungsgebäude
Remstädter Weg 12
Telefax: 03621 222-485
E-Mail: gartenamt@gotha.de