gotha.de - :: Leben in Gotha :: Kinder & Familie :: Betreuung

Montessori-Kinderhaus - Kommunale Kindertagesstätte

Montessori-Kinderhaus

Montessori-Kinderhaus, Fotos: Lutz Ebhardt
Montessori-Kinderhaus, Fotos: Lutz Ebhardt

Kontakt
Sonneborner Straße 20
99867 Gotha
Telefon: 03621 736555
Telefax: 03621 736556
E-Mail: montessori-kinderhaus@gotha.de


Leiterin
Frau Uta Gelhaar

Stellverteterin
Frau Sylvia Fischer

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag von 06.00 - 17.00 Uhr

Kapazität
76 Kinder

Aufnahmealter
2 Jahre bis zum Schuleintritt

Konzept
Montessori-Pädagogik

Lage
Umgeben von Gärten und in unmittelbarer Nähe des Waldes finden Sie unser Montessori- Kinderhaus am Fuße des Kranberges.

Ziel
Wir laden das Kind in eine vielseitig vorbereitete Umgebung ein, welche

  • sich an den Bedürfnissen und dem Entwicklungsstand des Kindes orientiert,
  • dem Kind vielfältigste Entwicklungsmöglichkeiten für all seine Sinne eröffnet,
  • geprägt ist von dem Leben sozialer Werte und der Weitergabe unserer Kultur.


Wir unterstützen das Kind in seinen Bestrebungen, sich zu einer selbstständigen und selbstdenkenden Persönlichkeit zu entwickeln.

Versorgung
Die Mittagessenversorgen wird durch einen Cateringservice angeliefert. Getränke stellt das Kinderhaus zur Verfügung. Frühstück und Vesper werden durch die Eltern mitgegeben.

Beschreibung und Besonderheiten
In einer ruhigen Atmosphäre, geprägt von sozialen Werten betreuen wir bis zu 76 Kinder. Unser Kinderhaus und der großzügige Garten bieten Kindern viel Raum für Bewegung, Spielmöglichkeiten und für umfangreiche Bildungsangebote.

Montessori-Pädagogik

  • wöchentliche Waldtage in den gemischten Gruppen
  • sehr großzügiges Außengelände
  • "Nestgruppe" für unsere Jüngsten


Seit April 2014 besteht ein Kooperationsvertrag mit der Stadtbibliothek Heinrich Heine in Gotha, mit dem Ziel die frühkindliche Lesefähigkeiten zu fördern, Lesekompetenzen zu unterstützen und Lesemotivation zu wecken sowie erste Medienkompetenzen zu erlangen.

Unser Ansatz: Die Montessori-Pädagogik
Mit unserem ganzheitlichen Ansatz, welcher jeden Bereich der kindlichen Entwicklung fördert und "Bildung als ein vom Kind ausgehendes aktives Geschehen" (Thüringer Bildungsplan bis 10 Jahre, Seite 14) versteht, arbeiten wir nach dem Thüringer Bildungsplan für Kinder bis 10 Jahre. Unser Leitsatz "Hilf mir es selbst zu tun" bestimmt die pädagogische Arbeit in den vier Gruppen des Kinderhauses.

Unter Beachtung der Individualität der Kinder bietet unsere vorbereitete Umgebung vielfältigste Anregungen und Entwicklungsmöglichkeiten für Kinder. Dabei sind uns die Entwicklung der Selbstständigkeit und die Vermittlung sozialer Kompetenzen sehr wichtig.
Das Herzstück unserer Arbeit ist die Freiarbeit. Bei uns wird mit den von Maria Montessori entwickelten Materialien, wie den Übungen des täglichen Lebens, den Sinnes-, Sprach- und Mathematikmaterialien sowie dem Kosmischen Material gearbeitet. Dieses versetzt die Kinder in die Lage, ihre Welt zu begreifen, zu entdecken und Beziehungen herzustellen. Dabei entscheidet das Kind selbst, was, wie lange, wo, und mit wem es etwas tun will.
Unsere Jüngsten, die Zweijährigen, haben die Möglichkeit in einer ruhigen und überschaubaren Atmosphäre anzukommen, wohl zu fühlen und erste Beziehungen aufzubauen.

Weitere Informationen

www.montessori-gotha.de

Kontakt:

Stadtverwaltung Gotha
Abt. Schulen und Kitas
Telefon: 03621 222-171
Telefax: 03621 222-191
E-Mail: schulen.kitas@gotha.de


Anschrift: Neues Rathaus
Ekhofplatz 24, 99867 Gotha