gotha.de - :: Leben in Gotha :: Kinder & Familie :: Betreuung

Kommunale Kindertagesstätte "Sonnenblume"

Kommunale Kindertagesstätte "Sonnenblume"

Kommunale Kindertagesstätte "Sonnenblume", Fotos: Lutz Ebhardt
Kommunale Kindertagesstätte "Sonnenblume", Fotos: Lutz Ebhardt

Kontakt
Bendastraße 43-45
99867 Gotha
Telefon: 03621 758321
Telefax: 03621 514676
E-Mail: kita.sonnenblume@gotha.de

Leiterin
Frau Ines Köllner

Stellvertreterin
Frau Angela Möcker

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag von 06.00 - 18.00 Uhr

Kapazität

  • 52 Krippenplätze
  • 148 Kindergartenplätze


Aufnahmealter

  • Kinderkrippe von 0 - 2 Jahren
  • Kindergarten ab 2 Jahre bis Schuleintritt


Lage
Die Kindertagesstätte "Sonnenblume" liegt im Stadtteil Gotha-West.

Unweit unserer Kita befindet sich sowohl die Straßenbahn- und Waldbahnhaltestelle als auch eine Bushaltestelle für die Gothaer Stadtlinie. Die im Jahre 2014 übergebene neu sanierte Freifläche im Innenhof ist zur ruhigen Seite gelegen und bietet mit ihren tollen Attraktionen vielfältigste Bewegungsmöglichkeiten für die Kinder.

Beschreibung
Unsere Einrichtung ist ein Ort des Wohlfühlens, der Fürsorge und Geborgenheit. Wir bieten den Kindern einen wichtigen Lebensraum zum Spielen, Lernen und um erste umweltbewusste Erfahrungen zu sammeln. Unsere Kinder erfahren Anerkennung und können Vertrauen zu sich selbst und ihrer Umwelt entwickeln.

Gemeinsam mit den Kindern, der Unterstützung durch Eltern, Großeltern, dem Träger sowie dem Förderverein unserer Kindertagesstätte haben wir unsere Räume entsprechend den Bedürfnissen und Interessen der Kinder eingerichtet. Zusätzlich zu den Gruppeneinheiten stehen den Kindern eine Kinderküche, eine Werkstatt und zwei Turnräume zur Verfügung.
Der große, parkähnliche Garten gibt den Kindern die Gelegenheit zum Toben und Bewegen an frischer Luft.

Konzept
Bildungs- und Erziehungsarbeit nach dem lebensbezogenen Ansatz

Ausgangspunkte unserer pädagogischen Arbeit bilden Natur- und Umweltbegegnungen sowie das Erkennen von Zusammenhängen des täglichen Lebens. Anfallende Dinge, die sonst in den Müll fallen, nutzen wir für kreatives Upcycling.

Unsere Kindertagesstätte ist ein Lebensraum für alle Kinder, in dem sie Bedingungen für eigene Gestaltungsmöglichkeiten vorfinden. Die Individualität und Eigenaktivität der Kinder jeder Altersstufe wird respektiert. Zur Verwirklichung dieser Ziele arbeiten wir nach dem neuen Thüringer Bildungsplan.
Wir haben uns für folgende Schwerpunkte entschieden:

  • frühzeitige Stärkung individueller Kompetenzen
  • Herausforderung des kindlichen Forscherdrangs
  • Entdeckung und Förderung aller Sinne
  • Förderung der Gesamtpersönlichkeit des Kindes, seiner Selbsttätigkeit und Selbstständigkeit
  • Sprachentwicklung und Sprachförderung als Schlüssel für die begreifbare Welt
  • Entwicklung gesundheitsspezifischer Verhaltensweisen wie gesunde Ernährung, Bewegung und
    Kneipp Angebote
  • systematische Beobachtung und Dokumentation
  • Festhalten der Entwicklungsschritte der Kinder in Form eines Portfolios
  • Gestaltung von Übergängen:
    - durch geplante Eingewöhnung Elternhaus - Krippe
    - durch wohlüberlegten Wechsel Krippe - Kindergarten im eigenen Haus
    - durch Kooperationsvertrag zwischen Kindergarten - Grundschule "Ludwig Bechstein"
  • Kooperationspartner:                                   
    - Staatliche Grundschule "Ludwig Bechstein", Staatliche Regelschule "Conrad Ekhof"
    - Staatliches Berufsschulzentrum Gotha West
    - Bildungszentrum Grone
    - Seniorenzentrum "Turmhotel"
    - Bibliothek "Heinrich Heine"
    - SV Westring Gotha
    - Tierpark Gotha


Seit April 2014 besteht ein Kooperationsvertrag mit der Stadtbibliothek Heinrich Heine in Gotha, mit dem Ziel die frühkindliche Lesefähigkeiten zu fördern, Lesekompetenzen zu unterstützen und Lesemotivation zu wecken sowie erste Medienkompetenzen zu erlangen.

Versorgung
Die Versorgung der Kinder erfolgt mit einer kindgerechten Tiefkühlkost. Eine Köchin und eine Küchenhilfe sorgen für deren Zubereitung. Die Kindergartenkinder bringen Frühstück und Vesper von zu Hause mit. Getränke werden von der Einrichtung gestellt. In der Kinderkrippe bieten wir eine Vollverpflegung an.

Kontakt:

Stadtverwaltung Gotha
Abt. Schulen und Kitas
Telefon: 03621 222-171
Telefax: 03621 222-191
E-Mail: schulen.kitas@gotha.de


Anschrift: Neues Rathaus
Ekhofplatz 24, 99867 Gotha