gotha.de - :: Leben in Gotha :: Bürgerengagement, Ehrenamt, Projekte :: Kurd-Laßwitz-Stipendium :: Annette Weber 2017

Annette Weber 2017

Annette Weber ist Kurd-Laßwitz-Stipendiatin 2017

Annette Weber ist Kurd-Laßwitz-Stipendiatin 2017
Annette Weber ist Kurd-Laßwitz-Stipendiatin 2017

Bereits seit dem Jahr 2008 vergibt die Residenzstadt Gotha jährlich mit dem "Kurd-Laßwitz-Stipendium" einen Stadtschreiberpreis für Kinder- und Jugendbuchautoren. Nach Ausschreibung des mit insgesamt 5.000 Euro dotierten Stipendiums für den Zeitraum vom 1. Januar bis zum 31. Dezember 2017, befasste sich die vom Gothaer Stadtrat berufene Jury unter Vorsitz von Oberbürgermeister Knut Kreuch Anfang Oktober mit den eingegangenen Bewerbungen.

Die Entscheidung der Juroren zur Vergabe des nunmehr 10. Kurd-Laßwitz-Stipendiums fiel auf die in Bad Lippspringe lebende Annette Weber. Sie ist seit dreißig Jahren als Kinder- und Jugendbuchautorin tätig. Die ausgebildete Grundschullehrerin schreibt Bücher, Theaterstücke und Vorschulbücher und engagiert sich insbesondere für die Leseförderung und Lesemotivation. Während ihrer insgesamt 6-monatigen Präsenzphase in Gotha möchte Annette Weber, die schon oft an Thüringer Schulen zu Gast war, einen Jugendroman schreiben. Darüber hinaus ist sie aktive Bloggerin (www.annette-weber.blogspot.de).

Veranstaltungen mit Annette Weber

5.10., 12.10., 19.10. und 26.10.2017
Schreibwerkstatt mit der Stadtschreiberin
Stadtbibliothek Heinrich Heine
jeweils 18:30 Uhr

7.11.2017
Kurd-Laßwitz-Stipendiatin Dr. Annette Weber stellt ihren "Gotha-Roman" vor
Stadtbibliothek Heinrich Heine
17:00 Uhr

Kolumnen von Annette Weber

11.02.2017, Der Handglockenchor Gotha

"Besonders Spaß macht es immer erst, ein Instrument zu spielen, wenn man es in der Gruppe spielt", sagte der Musiklehrer meiner Kinder immer, und er schrieb jedem Schüler, der mehr als drei Noten auf seinem Instrument spielen...  mehr...

28.01.2017, Wenn das Auto lästig wird

In Gotha brauche ich kein Auto. Das merke ich schnell, als ich die Wege durch die Stadt, zur Bibliothek, zum Kulturhaus oder zum Schloss mache. Alles ist fußläufig zu erreichen – und für die spannenden Ausflugziele in den...  mehr...

14.01.2017, Vom Stress, wenn man der 10. ist

Nun bin ich als Stadtschreiberin der Stadt Gotha nominiert. Das ist eine große Ehre. Da ich noch nie zuvor irgendwo Stadtschreiberin war, bin ich dementsprechend unsicher und aufgeregt. Ich telefoniere mit meinem Vorgänger. Er...  mehr...

Treffer 21 bis 23 von 23
<< Erste < Vorherige 1-5 6-10 11-15 16-20 21-23 Nächste > Letzte >>

Kontakt:

Stadtverwaltung Gotha
Referat für Presse, Öffentlichkeitsarbeit, Städtepartnerschaft und Kultur
Telefon: 03621 222-234

Anschrift: Historisches Rathaus
Hauptmarkt 1
Telefax: 03621 222-293
E-Mail: presse@gotha.de