gotha.de - :: Leben in Gotha :: Bürgerengagement, Ehrenamt, Projekte :: Kurd-Laßwitz-Stipendium :: Annette Weber 2017

Annette Weber 2017

Annette Weber ist Kurd-Laßwitz-Stipendiatin 2017

Annette Weber ist Kurd-Laßwitz-Stipendiatin 2017
Annette Weber ist Kurd-Laßwitz-Stipendiatin 2017

Bereits seit dem Jahr 2008 vergibt die Residenzstadt Gotha jährlich mit dem "Kurd-Laßwitz-Stipendium" einen Stadtschreiberpreis für Kinder- und Jugendbuchautoren. Nach Ausschreibung des mit insgesamt 5.000 Euro dotierten Stipendiums für den Zeitraum vom 1. Januar bis zum 31. Dezember 2017, befasste sich die vom Gothaer Stadtrat berufene Jury unter Vorsitz von Oberbürgermeister Knut Kreuch Anfang Oktober mit den eingegangenen Bewerbungen.

Die Entscheidung der Juroren zur Vergabe des nunmehr 10. Kurd-Laßwitz-Stipendiums fiel auf die in Bad Lippspringe lebende Annette Weber. Sie ist seit dreißig Jahren als Kinder- und Jugendbuchautorin tätig. Die ausgebildete Grundschullehrerin schreibt Bücher, Theaterstücke und Vorschulbücher und engagiert sich insbesondere für die Leseförderung und Lesemotivation. Während ihrer insgesamt 6-monatigen Präsenzphase in Gotha möchte Annette Weber, die schon oft an Thüringer Schulen zu Gast war, einen Jugendroman schreiben. Darüber hinaus ist sie aktive Bloggerin (www.annette-weber.blogspot.de).

Veranstaltungen mit Annette Weber

5.10., 12.10., 19.10. und 26.10.2017
Schreibwerkstatt mit der Stadtschreiberin
Stadtbibliothek Heinrich Heine
jeweils 18:30 Uhr

7.11.2017
Kurd-Laßwitz-Stipendiatin Dr. Annette Weber stellt ihren "Gotha-Roman" vor
Stadtbibliothek Heinrich Heine
17:00 Uhr

Kolumnen von Annette Weber

11.11.2017, Ich sag tschüss

Wenn ihr diese Kolumne lest, bin ich bereits wieder zu Hause. Gestern habe ich meine restlichen Klamotten aus der Wohnung geräumt, die Wohnungsübergabe geregelt und den Schlüssel abgegeben. Ich gehe mit einem lachenden und einem...  mehr...

04.11.2017, Wo die Gothschen ihre Brötchen verdienen?

Sind Sie schon mal so richtig wütend gewesen und haben voller Wucht Ihre Wohnungstür zugeschlagen? Und ist die Tür trotzdem heile geblieben? Dann können Sie sich ziemlich sicher sein, dass es eine Tür aus dem Spanplattenwerk...  mehr...

21.10.2017, Am schmalen Rain

„Leben in der Natur - Von Großstadtstress keine SpurIn Gotha gibt`s eine Gartenstadt - Wo jedes Haus einen Garten hat…“„Kennen Sie eigentlich die Gartenstadt?“, fragt mich Christian Petters von der Touristikzentrale, als ich...  mehr...

07.10.2017, Lesereize

„Von allen Welten, die der Mensch erschaffen hat, ist die der Bücher die Gewaltigste“, sagte Heinrich Heine. Leider empfinden immer weniger Menschen dieses Zitat als zutreffend für sich. Ich als Lehrerin und Kinder- und...  mehr...

23.09.2017, Kleine Inseln

Jedes Mal wenn ich an dem Schild "Heute empfehlen wir Ihnen..." auf dem Hauptmarkt vorbeikomme und den aktuellen Speiseplan des Mehrgenerationshauses lese, überkommt mich eine Hungerattacke. Viele dieser Gerichte kocht man sich...  mehr...

Treffer 1 bis 5 von 23
<< Erste < Vorherige 1-5 6-10 11-15 16-20 21-23 Nächste > Letzte >>

Kontakt:

Stadtverwaltung Gotha
Referat für Presse, Öffentlichkeitsarbeit, Städtepartnerschaft und Kultur
Telefon: 03621 222-234

Anschrift: Historisches Rathaus
Hauptmarkt 1
Telefax: 03621 222-293
E-Mail: presse@gotha.de